Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Die schöne Bikeroute beginnt gleich mit dem Aufstieg. Von Sennwald über Gersteren durch den Rohrwald führt die Route auf der Berg-/Forststrasse durch die imposante Schlucht bei der Chobelwand zur Rohralp. Die Abfahrt Richtung Lienz erfolgt durch die Schwendi auf dem zum Teil anspruchsvollen Singletrail. Es muss mit einigen kurzen Schiebstrecken gerechnet werden.


Hinweis(e)

Bei Nässe ist es teilweise sehr rutschig. Kurz unterhalb der Rohralp ist die Strasse relativ steil.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Ich kann mich grösstenteils Chrigel anschliessen. Die Strecke ist zwar für mein Geschmack schon relativ steil, aber auch als technisch nicht Hochbegabter machbar. Ich würde mich technisch und konditionell eher im Mittelfeld einordnen und habe die Strecke zur Rohralp mit 2-3 kurzen Verschnaufpausen geschafft. Wie gesagt sind einige Abfahrts-Abschnitte schlecht bis nicht befahrbar, aber alles in allem eine super Tour!

  • Interessante Halbtagestour. Heute Samstag war sogar das kleine Beizli auf der Rohralp geöffnet. Die Highlights der Tour sind die galerieartigen Tunnels, die in die Chobelwand geschlagen sind und der Singletrail ab Schwendiwald. Ich bin mit dem vorgängigen Berichtsschreiber überhaupt nicht einverstanden: Die Tour ist im obersten Teil in der Auffahrt etwas steiler - für S1-Fahrer aber sicher machbar. Die angegebene Schwierigkeit des Singletrails (S1) würde ich bestätigen - auf weiten Teilen ist es sogar einfacher und recht flüssig. Eine schwierigere, etwas rutschigere Stelle (5 Meter) bildet die Ausnahme. Nach dem Abzweiger vor dem Schindlerenbach muss der Weg etwas gesucht werden: ca. 10 Meter schiebend - den Wegspuren leicht ansteigend folgen (nicht nach rechts hinunter über Trockenrinne).

  • Tour war einigermassen entäuschend. der weg rauf ist richtig steil und nix für genussfahrer oder der normale mountainbiker, die abfahrt ist nicht über einen single-trail, aber über eine schmale Wandersteig mit wurzeln und steine übersäht. ist zum grossteils sehr rutschig oder unbefahrbar, später wird mann dann mit sehr schöne Aussichten belohnt!! bin eine alternative über eine asphaltstrasse gefahren, weil der "original" abfahrt wieder sehr steil wurde mit losen geröll. alternative bot sehr schöne aussichten! Tour ist sicher nicht S1 und zum abfahren braucht mann eun fully und sehr viel erfahrung



Orte an der Route: Sennwald - Gersteren - Rohralp - Wannen - Lienz - Sennwald


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

18079

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1904

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
41

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
30

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (002483)

Erste Publikation: Dienstag, 15. Januar 2013

Letzte Aktualisierung: Montag, 19. Mai 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 14.1 km | Zeitbedarf: 2 h
Aufstieg: 857 m | Abstieg: 857 m
Höchster Punkt: 1213 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten