Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Eine anspruchsvolle, lange Biketour, die eine gute Kondition erfordert, da einige knackige Anstiege zu bewältigen sind. In Erinnerung bleibt jedem die traumhafte Landschaft mit vielen wunderschönen Ausblicken.

Von Sibratsgfäll geht es in schneller Fahrt auf der Bundesstraße nach Hittisau. Kurz vor Hittisau biegen wir rechts ab und nehmen nach der Überquerung der alten Holzbrücke den Anstieg ins abgelegene Lecknertal in Angriff. Wir passieren das Mauthäuschen und erreichen kurz darauf den traumhaft gelegenen Leckner See. Bei der bewirtschafteten Höfle-Alpe endet dann die Asphaltstraße. Vorbei an den Alpen Helmingen und Sura radeln wir bis zur bewirtschafteten Scheidewang Alpe (1316m) wo wir uns für die Weiterfahrt stärken. Hier beginnt die Straße wieder, die 6 km bergab ins Gunzesrieder Tal bis Schönebuch (955m) führt. Dort biegen wir rechts ab. Es folgt ein langer Anstieg, mit schönen Ausblicken, bis zur Höllritzer-Alpe (Einkehrmöglichkeit). Kurz vor der Höllritzer-Alpe biegen wir ab und folgen der Wanderwegmarkierung bis zur Oberen Wilhelminen Alpe (1489m). Von dort rollen wir auf dem steilen Wirtschaftsweg bergab Richtung Balderschwang.
Kurz vor Balderschwang liegt rechter Hand die Eibe von Balderschwang, die Schätzungen zufolge zwischen 800 - 1500 Jahre alt ist.
Im Talgrund von Balderschwang fahren wir anschließend sanft steigend an der Bolgenach entlang Richtung Riedbergpass. Kurz vor dem Anstieg zum Riedbergpass biegen wir Richtung Scheuen Alpe ab. Von dort führt ein gut fahrbarer Forstweg, mit zwei kurzen Steigungen jenseits der 20%, zur Alpe Dinigörgen (1285m). Nun ist nur noch eine kurze Schiebestrecke (bergab) auf dem Weg nach Rohrmoos zu bewältigen, ehe wir durch das Rohrmoostal (schöne Einkehrmöglichkeit in der Aibele Alpe) zurück nach Sibratsgfäll rollen.

Route: Sibratsgfäll - Hittisau – Lecknertal – Scheidwang Alpe – Höllritzer-Alpe – Obere Wilhelmine-Alpe - Balderschwang - Scheuenalpe – Dinigörgenalpe - Roormoos - Sibratsgfäll.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Sibratsgfäll - Hittisau - Lecknertal -Höllritzer Alpe - Balderschwang - Rohrmoos - Sibratsgfäll


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

194

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
278

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
5

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
5

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Voralberg

Geschichte der Tour (E04660)

Erste Publikation: Sonntag, 18. August 2013

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 18. August 2013

Tour publiziert von: Ibenarsa

Tourencharakter

Distanz: 60.3 km | Zeitbedarf: 5 h
Aufstieg: 1750 m | Abstieg: 1750 m
Höchster Punkt: 1518 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten