Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Wanderer

Wanderer

Bergpanorama

Bergpanorama

Blick über Oberteuringen

Blick über Oberteuringen

Oberteuringen - Kirchturm

Oberteuringen - Kirchturm

Rotachinsel

Rotachinsel

Wanderer

Wanderer

Tourenbeschreibung

Vom Parkplatz bei der Sporthalle (es sind ausreichend Parkplätze vorhanden) geht man den Fußweg zwischen Kindergarten und Friedhof in Richtung Rotach. Hier biegt man rechts ab und geht rechts entlang der Rotach. Nach etwa 200 m biegt man links ab und überquert über eine Brücke die Rotach.

Hier erblickt man den Kiesgrubenweiher, ein einzigartiges Feuchtbiotop in der Gemarkung. Man geht rechts in Richtung Norden und schon kommt man an die Streuobstwiese mit Grillplatz, die zum Picknicken einlädt. Die kleine Insel in der Rotach bietet Abenteuer, Spiel und Spass für Kinder.

Nach ca. 1 km erreicht man den Ortsteil Neuhaus. Hier überquert man die Bundesstraße 33, biegt rechts ab und geht ca. 100 m auf dem Gehweg entlang der B 33. Kurz vor der Tankstelle biegt man links ab in Richtung Bitzenhofen. Im Ortsteil Bitzenhofen folgt man dem Straßenverlauf in Richtung Gehrenberg.

Am Ortsausgang von Bitzenhofen biegt man links ab in Richtung Stadel. Nach ca. 1,5 km wird die Bundesstraße 33 unterquert, danach verläuft der Weg gleich wieder links und führt ca. 500 m rechts der Bundesstraße entlang.

Danach biegt man rechts ab und kommt wieder nach ca. 500 m in Oberteuringen an. Hier gelangt man an die Kreisstraße K 7734 und geht rechts bis zur Überquerungshilfe für Fußgänger. Hier quert man die K 7734 und geht über den Hiltensweilerweg in Richtung Kirche. Die idyllische Rotachbrücke überquert man und biegt links ab in den Parkweg, der zum Ausgangspunkt zurück führt.

Wer jetzt eine Pause zum Picknicken braucht geht an der Abzweigung Friedhof ein paar Schritte in nördlicher Richtung weiter an den Grillplatz und legt eine Rast ein. Für Kinder bietet die nahe Insel in der Rotach viel Abenteuer, Spiel und Spaß.


Variante(n)

Variante A: Am Ortsausgang von Bitzenhofen verlässt man den Rotachweg und geht auf der Panoramastraße geradeaus in Richtung Gehrenberg (Gehrenbergweg) zum Ferienzentrum. Auf dieser Wegstrecke empfiehlt es sich, immer wieder einen Blick nach hinten zu werfen, um bei guter Sicht die gesamte Alpenkette vom Allgäu bis Österreich und der Schweiz genießen zu können. Wenn man am Ferienzentrum vorbei gegangen ist geht es links ab in Richtung Stadel. Nach ca. 500 m befindet man sich jetzt am schönsten Aussichtspunkt der Gemeinde: Ein herrlicher Blick auf den östlichen Bodensee und die gesamte Voralpenlandschaft ist der Lohn des vorherigen Anstiegs in Richtung Gehrenberg. Hier verweilt man kurz und genießt den weiten Blick. Bis Stadel sind es noch ca. 1,5 km. Vor der Unterquerung der B 33 treffen sich der Gehrenbergweg und der Rotachweg wieder. Man kann zwischen den beiden Wegen auswählen. Beide führen wieder zum Ausgangsort zurück.

Variante B: Direkt hinter der Unterquerung der B 33 rechts abbiegen und auf einem alternativen Weg nach Oberteuringen zurückkehren.


Hinweis(e)

Eine schöne Wanderung, die auch für Nichtprofis geeignet ist. Einzige gefährliche Stelle ist die Überquerung der B 33. Gutes Schuhwerk erforderlich. Fast auf der gesamten Wanderstrecke ist der Teuringer Kirchturm als Orientierungshilfe sichtbar, zu dem wieder zurückgekehrt werden muss.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Oberteuringen - Franz-Roth-Platz - Neuhaus - Bitzenhofen - Stadel - Oberteuringen - Franz-Roth-Platz ( - Grillplatz an der Rotach)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

3566

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
564

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
10

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
15

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Baden-Württemberg

Geschichte der Tour (B10087)

Erste Publikation: Mittwoch, 25. April 2007

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 14. Juli 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH