Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

offizieller Wanderweg der Ortsgemeinde Niedererbach -
Die Wanderung führt zunächst in Richtung Obererbach, dann rechts am Klärwerk vorbei und direkt am Fuß des Obererbacher Kopfs entlang nach Obererbach.
Nach dem Ortsende zweigen wir von der nach Malmeneich führenden Straße nach rechts ab und treffen kurz darauf auf einen Pfad der uns durch den Wald leitet. Über Stufen gelangen wir schließlich hinauf zum rd. 275 m hohen Gipfel. Dort wurden an den Jahresringen einer Baumscheibe einige Ereignisse der Welt- und Dorfgeschichte aufgeschrieben.
Der Rückweg führt um den Gipfel herum zurück nach Obererbach, unter dem Eisenbahnviadukt zw. Obererbach und Dreikirchen hindurch, dann am Waldrand entlang und nach der Überquerung der Kreisstraße Nd.erbach Dreikirchen später hinab ins Sandbachtal.
Hier geht es zwischen zwei Teichanlagen hindurch, über eine Wiese, eine Brücke und einige Stufen auf der andere Talseite und von dort zurück nach Niedererbach.


Hinweis(e)

weitere Infos: www.vg-montabaur.de/vg_montabaur/ortsgemeinden&Stadt/Niedererbach


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Hinweise: - Der Weg ist praktisch nur in Ortsnähe von Niedererbach markiert, bereits bei der scharfen Abzweigen an der Kläranlage zwischen Nieder- und Obererbach gibt es keine Markierung mehr. - Im Erbachtal vor Obererbach besser kurz vor dem Waldaustritt den rechtwinklig abzweigenden Pfad in Richtung des Aussichtspunkts (in Garmin-Karten als "Kopf" bezeichnet) nehmen, das verhindert, dass man für den Hin- und Rückweg zum Gipfel zweimal dieselbe Strecke (teilweise auf der Straße) gehen muss. - Die in allen Kartenverläufen für diesen Weg (und auch auf der Wegetafel in der Ortsmitte) eingezeichnete Querung des Sandbachs (Brücke) existiert nicht mehr!; entweder umgeht man diese verkürzend, indem man nach dem Abstieg aus Richtung Obererbach kommend (am signifikanten Radwegweiser) gar nicht erst mit dem auch als Wanderweg 5 markierten Waldweg nach rechts zu den Fischteichen abbiegt, oder man wagt mit guten Wanderschuhen das Queren der Wiese, das Durchwaten des Bachs und die etwas beschwerliche Erklimmung der Uferböschung (ist machbar).



Orte an der Route: Niedererbach - Obererbach


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

1372

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
180

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
2

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
0

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Rheinland-Pfalz

Geschichte der Tour (E04780)

Erste Publikation: Mittwoch, 16. Oktober 2013

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 16. Oktober 2013

Tour publiziert von: Stefan Kehr