Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Vom Richtplatz führt der Rothaarsteig zum Langenberg (höchsten Punkt Nordrhein-Westfalens). Nach ein paar Kilometern verändert sich die Landschaft: der Wald wird lichter und weicht einer Heidelandschaft: die Niedersfelder Hochheide. Dort können Sie den Clemensberg mit seinem Gipfelkreuz erklimmen. Bei günstigem Wetter eine gute Weitsicht bis nach Winterberg und zum Kahlen Asten und auf den nahen Diabas­steinbruch. Nach dem Abstieg kommen Sie an der Hoppeckequelle vorbei: hier kleinen Moorbereiche. Dann wieder tiefer Wald . Die Attraktion des kleinen Ortes Küstelberg: eine imposante 500 Jahre alte Linde. Vorbei an der Ruhrquelle führt Sie der Weg über die Heidenstraße, eine historische Verbindung von Köln nach Leipzig, zum Etappenziel Winterberg.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Richtplatz - Niedersfelder Hochheide - Clemensberg - Hoppeckequelle - Küstelberg - Ruhrquelle - Heidenstraße - Winterberg


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

54

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
153

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
8

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
6

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Hessen

Geschichte der Tour (E02902)

Erste Publikation: Mittwoch, 16. November 2011

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 16. November 2011

Tour publiziert von: Bergemann Fritz

Tourencharakter

Distanz: 19.2 km | Zeitbedarf: 5½ h
Aufstieg: 103 m | Abstieg: 103 m
Höchster Punkt: 840 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten