Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Freilichtmuseum in Kommern

Freilichtmuseum in Kommern

Ahrquelle in Blankenheim

Ahrquelle in Blankenheim

Tiergartentunnel in Blankenheim

Tiergartentunnel in Blankenheim

Martinskirche in Euskirchen

Martinskirche in Euskirchen

Holzkompetenzzentrum in Nettersheim

Holzkompetenzzentrum in Nettersheim

Ritterspiele auf Burg Satzvey

Ritterspiele auf Burg Satzvey

Kloster Steinfeld

Kloster Steinfeld

Römerkanal in Urft

Römerkanal in Urft

Hochwildschutzpark Kommern

Hochwildschutzpark Kommern

Tourenbeschreibung

Mit dieser Radtour haben wir eine Strecke ausgesucht, die auch für Familien mit Kindern leicht zu bewältigen ist. Denn auf, dem Weg von Blankenheim-Wald nach Euskirchen geht es fast nur bergab. Lediglich hinter Kall muss man den Anstieg zur Wallenthaler Höhe bewältigen. Außerdem ist die 44 Kilometer lange Route so gewählt, dass man, falls die Kräfte unterwegs nachlassen sollten, an mehreren Stellen zur Heimreise in einen Zug einsteigen kann.

Auch die Anreise nach Blankenheim erfolgt am besten mit der Bahn. Direkt vor dem Bahnhof schwingt man sich dann in den Sattel, und auf geht’s zur ersten Etappe, die rund sieben Kilometer lang ist und nach Nettersheim führt. Kaum hat man die Bundesstraße 258 überquert, sieht man für längere Zeit keine Autos mehr. Denn die Route führt durch das ruhige und schöne Urfttal.

Nettersheim ist recht flott erreicht. Wer jetzt schon eine Erfrischung benötigt, hat dort eine große Auswahl. Denn im Ortskern hat die Gemeinde viel investiert, und in gemütlicher Umgebung kann man etwa einen Eissalon oder auch ein Café aufsuchen. Eine Besichtigung wert ist auch das Holzkompetenzzentrum Eifel, das direkt neben der Urft liegt.

Nun folgen wir den Schildern Richtung Kall. Auch auf den nächsten zwölf Kilometern folgt der Weg, der nun meistens geteert ist, den weiten Biegungen der Urft Immer wieder kann man Blicke auf den ruhig daherplätschernden Fluss werfen.

Ohne größere Anstrengungen erreichen selbst ungeübte Radfahrer schon recht bald den Ort Kall. Dort heißt es nun aufzupassen, denn im Ortskern herrscht viel Verkehr. Außerdem darf man die Hinweisschilder nicht verpassen, die die Radfahrer im Zickzack durch den Ort führen. Auch in Kall gibt es genügend Möglichkeiten zur Einkehr. Am Ortsausgang muss man dann kräftig in die Pedale treten: Nun gilt es, den Anstieg zur Wallenthaler Höhe zu bewältigen. Wenn man nach der Überquerung der B 26.6 in einen Wirtschaftsweg eingebogen ist, geht es nur noch ein kleines Stück bergauf An dieser Stelle wartet an den meisten Tagen der beste Freund eines jeden Radfahrers: der Rückenwind. Die großen Windräder neben der Bundesstraße verraten schon von weitem, ob der Wind - wie erwünscht - aus Westen bläst. Falls ja, geht es nun mit hohem Tempo an Feldern vorbei und durch Wallenthal, Schützendorf und Hostel nach Kommern.

Wer genügend Zeit hat, kann unterwegs abbiegen und einen Abstecher in das Rheinische Freilichtmuseum unternehmen. Aber auch die Fahrt durch den historischen Ortskern von Kommern hat viel zu bieten. Nicht nur schöne Gebäude erfreuen das Auge, es gibt auch Gelegenheit zur Einkehr.

Die letzten 14 Kilometer unserer Tour führen dann durch Schaven, Obergartzem, Wißkirchen und Euenheim nach Euskirchen. Und wenn am Bahnhof der Kreisstadt die Beine dann müde sind, so macht das nichts: Nach einem schönen Tag im Sattel geht es mit dem Zug wieder Richtung Heimat.


Hinweis(e)

Weiß-Rote Zielwegweisung durchgehend.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bahnhof Blankenheim-Wald - Blankenheim - Nettersheim - Kall - Wallenthal - Hostel - Kommern - Obergatzem - Euskirchen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

14364

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
294

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
3

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
10

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Nordrhein-Westfalen

Geschichte der Tour (B10184)

Erste Publikation: Montag, 26. Mai 2008

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 12. April 2017

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH