Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Blick auf den Talkessel mit Talalpsee

Blick auf den Talkessel mit Talalpsee

Tannengruppe auf Stein

Tannengruppe auf Stein

Imposanter Baumwuchs an kraftvollem Ort

Imposanter Baumwuchs an kraftvollem Ort

Der See liegt noch im Schatten

Der See liegt noch im Schatten

Wie ein Spiegel liegt das Bergsee-Juwel

Wie ein Spiegel liegt das Bergsee-Juwel

Höhlen oberhalb des Sees

Höhlen oberhalb des Sees

Die Natur als Architekt

Die Natur als Architekt

Gesicht im Fels

Gesicht im Fels

Grosser, kraftvoller Stein

Grosser, kraftvoller Stein

Tourenbeschreibung

Abwechslungsreiche Kraftort-Wanderung in beeindruckender Landschaft, die zu einem wahren Bergsee-Juwel und spannenden Plätzen rund um den See führt.

Von Filzbach führt der Weg zur Talstation der Sportbahnen Kerenzerberg. Bequem fahren Sie zur Bergstation auf 1280 m.ü.M. mit dem Bergrestaurant Habergschwänd. Die Wanderung beginnt auf einem leicht abfallenden Wanderweg, der Sie über Wiesen und durch den Wald zum Talalpsee führt. Dieses romantische Kleinod umrunden wir, beginnend auf der Bergseite. Dem breiten Wanderweg folgen wir zurück zum kleinen Bergbeizli und dann wieder hinauf zur Bergstation des Sessellifts oder zu Fuss ins Tal.

Tannengruppe auf Stein (Kraftplatz): Hier befinden Sie sich an einem Ort der Kraft. Schauen Sie sich die dicke Wurzel der Tannengruppe auf dem Stein an. Der Ort wirkt magisch. Die Erdenergien sind von hoher Intensität. Die Qualität der Kräfte ist aufbauend und gesund.

Talalpsee (Kraftplatz): Die Bergkämme umschliessen den See und die idyllisch ruhige Hochebene wie ein Juwel. Ähnlich einem geschliffenen Kristall liegt er in einer in sich geschlossenen Gegend. Der See ist ein Ort der Kraft mit aufbauenden, gesunden Energien.

Höhle: Mit gutem Schuhwerk können Sie dem steilen Geröllpfad hinauf zur Höhle folgen. Höhlen und Grotten sind oft Orte der Kraft. Nebst ehemals bewohnten Höhlen kennen wir viele alte Kulthöhlen. Die Energien, die Sie hier in der Höhle empfangen, sprechen weder vom einen noch vom anderen. Sie sind tief, ihre Qualitäten sind abbauend.

Gesicht im Fels (Heilplatz): Finden Sie das grosse Gesicht im Fels? Es liegt etwas südlich von der Höhle weiter oben. Es weist interessante Heilenergien auf. Um Heilung zu erzeugen, müssen die Energien von hoher Intensität und von auf- und ab
bauender Qualität sein. Der Platz könnte als Heilplatz genutzt werden, wäre er zugänglich.

Grosser Stein (Heilplatz): Gehen Sie zum grössten, fast quadratischen Stein. Er strahlt sehr viele auf- und abbauende Kräfte aus und hat damit Heilqualität. Der Stein lädt Sie ab und auf, was den Organismus in die Balance bringt. Es ist deshalb auch ein geeigneter Platz, um seine Mitte zu finden.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Habergschwänd – Talalpsee - Habergschwänd


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

20445

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1937

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
67

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
47

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Glarus

Geschichte der Tour (B05034)

Erste Publikation: Donnerstag, 28. Juli 2011

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 19. Februar 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 4.3 km | Zeitbedarf: 1½ h
Aufstieg: 178 m | Abstieg: 178 m
Höchster Punkt: 1268 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten