Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Diese Tour führt uns im Uhrzeigersinn auf den Höhen rund um das Vallon de Saint-Imier.
Von Saint-Imier aus fahren wir zuerst bis Cormoret, dann steigen wir durch den Forêt du Droit auf den Montagne du Droit im Norden des Tales. Weiter geht's hinab durch den Wald nach Corgémont, dort überqueren wirt den Bach La Suze und nehmen auf der Südseite des Tales den zweiten Anstieg in Angriff. Östlich der Schlucht Combe du Bex gewinnen wir schnell an Höhe, um bei der «Pont des Anabaptistes» die Schlucht am oberen Ende zu verlassen.
Jetzt biegen wir westwärts ab und fahren etwas geruhsamer bis zur Métairie de Morat bei Petit Chasseral. Hier haben wir eine beeindruckende Aussicht auf das Vallon de Saint-Imier oberhalb der Schlucht «Combe Grède». Anschliessend nehmen wir den Downhill in Angriff, eventuell nach einer Stärkung in der Métairie des Plânes.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Fehlerfrei in GPS-Tracks.com angegebene Tour, die sich mit dem Garmin 60CSx leicht finden lässt. Start in Corgémont, so hat man den längeren Aufstieg am Anfang der Tour. Technisch leichte Wege. Tolle Aussicht auf dem Hochplateau, wer Lust hat, sollte den Gipfel des Chasseral auch noch befahren. Der erste Downhill führt unterhalb des Petit Chasseral über Wiesenpfade, später gehts auf Wandertracks und kleinen Weglein im Zickzack hinab nach St. Imier. Von dort gehts erst mal gemächlich dem Talboden entlang, bevor man die zweite Steigung erklimmt, schön schattig im Wald. Der zweite Downhill mach ebenfalls Spass, nur im Forêt du Droit den fast nicht sichtbaren Abzweig auf den kleinen Pfad verpassen, sonst fährt man alles auf Teer hinab. HM 1372m, 45.5km
    Tendenz: Meist technisch leicht fahrbar, teilweise im Downhill auch anspruchsvollere Abschnitte, Absteigen eigentlich kaum nötig.
    Besonderes: Herrliche Juralandschaften, abwechslungsreich.



Orte an der Route: St-Imier - Villeret - Cormoret - Croix du Ciel - Bise de Cortébert - Le Jean Brenin - Corgémont - La Tuilerie - Pont des Anababtistes - Métairie de Morat - Métairie des Plânes - St-Imier


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

5513

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1240

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
20

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
32

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Bern

Geschichte der Tour (002371)

Erste Publikation: Donnerstag, 26. Januar 2006

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 28. Februar 2013

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 43.3 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 1475 m | Abstieg: 1475 m
Höchster Punkt: 1461 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten