Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Toess

Toess

Tourenbeschreibung

Weiertaler Idylle: Zwei Stunden dauert die Wanderung rund um den Ebnet.

Die Wanderung beginnt bei der Busendstation Dättnau. Hardcore-Wanderer (Variante A) haben aber die Möglichkeit, bereits bei der Station Töss auszusteigen und die hundert nahrhaften Höhenmeter «eigenwädig» zu erklimmen: Zum Einstieg in die Ebnet-Ostwand geht es stadtauswärts am Café Lienhard vorbei. Nach der Brücke steigt man rechts zur Auenrainstrasse ab, wo es nach wenigen Metern links steil hoch ins Dättnau geht. Auf dem Hügelrücken vereinigt sich dieser Weg mit demjenigen der Busbenutzer. Sie sind 200 Meter westlich der Busendstation rechts dem Wanderweg gefolgt. Wir verlassen diesen jedoch beim Treffpunkt der Wege und steigen das steile Strässchen dem Waldrand entlang hoch:

Wir folgen beim Reservoir der Stadt Winterthur rechts der Waldstrasse. Das Plateau des Ebnet macht seinem Namen alle Ehre und wir marschieren nun ebenaus. Auch die Abzweigung für den Höhenweg nach Neuburg können wir nicht verpassen: Eine knallrote Bank setzt ein unübersehbares Zeichen.

Wir erklimmen den 595,4 Meter hohen Hoh-Wülflingen und erreichen bald Neuburg. Wir folgen rechts der Strasse zur Siedlung Weiertal und steigen von dort zur Stöcklisrüti auf. Im Beerenbergwald geht es rechts zurück Richtung Ruine Kloster Beerenberg. Anschliessend geht es hügelabwärts dem Bahnhof Wülflingen zu.

Text und Bild:
7 HÜGEL, 7 WANDERUNGEN
Für den «Landboten» wandert Alex Hoster 7-mal durch Winterthur


Variante(n)

Variante A: Aufstieg von der Station Töss nach Dättnau
Variante B: Rückweg vom Tössrain linksufrig entlang der Töss


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Dättnau - Höhenweg Ebnet/Hoh Wülflingen - Neuburg - Schlaufe Beerenberg - durchs Totentäli (mit Abstecher zur Ruine Alt Wülflingen) - zurück zum Ausgangspunkt


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

2316

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2309

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
24

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
34

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Zürich

Geschichte der Tour (B02716)

Erste Publikation: Donnerstag, 4. März 2010

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 22. Oktober 2014

Tour publiziert von: Presented by www.sport.winterthur.ch

Tourencharakter

Distanz: 11.2 km | Zeitbedarf: 2 h
Aufstieg: 394 m | Abstieg: 394 m
Höchster Punkt: 595 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Sportamt Winterthur
Pflanzschulstrasse 6a
CH - 8402 Winterthur
Tel.: +41 (0)52 267 40 00
Email: sportamt@win.ch
Internet: www.sport.winterthur.ch