Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Oberhalb Hinterspina

Oberhalb Hinterspina

Kurz vor dem Chamm

Kurz vor dem Chamm

Alvier & Co,

Alvier & Co,

Gauschla

Gauschla

Traumhafte Aussichtsbank

Traumhafte Aussichtsbank

Blumenwiese wie bei Heidi

Blumenwiese wie bei Heidi

Tourenbeschreibung

Dies ist eine der besten und meist befahrenen Touren im höheren Schwierigkeitsgrad in der Gegend um Sargans. Der Anstieg bis zum Chamm (1712 m.ü.M.) ist eher unter dem Kapitel Training zu verbuchen - man fährt, teilweise sehr steil, vorallem auf Teer. Was dann folgt ist erste Sahne! Anfänglich geht es ruppig und nass über Kuhweiden, dann folgt ein 1000 Höhenmeter Singletrail, der seinesgleichen sucht.


Hinweis(e)

Oberhalb Hinterspina gibt es ein beliebtes Jagdgebiet. Es ist deshalb keine gute Idee, unmittelbar vor oder während der Jagdzeit die Tour zu befahren. Ab Hinterspina gibt es eine neue Alpstrasse entlang des Jagdgebietes: Falls Jäger vor Ort sind, bitte für 100 Höhenmeter den Wanderweg verlassen und dieses Strässchen nutzen.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Die Beschreibung stimmt perfekt. Bin bei tollem Wetter die Tour gefahren und hat super Spass gemacht. Die Auffahrt ist wie beschrieben und wenn man bergab mal die Viehwege hinter sich gelassen hat, kommt das Beste, was ich seit langem gefahren bin. Ein supertoller Trail bis ins Tal. Ich hatte riesen Spass. Wie vorher schon von nem Kollegen geschrieben, leider nicht mehr ganz legal mit dem Verbotsschild. Den fahre ich sicher nochmal.

  • Genialste Tour in dieser Umgebung! Leider steht nun oben das der Spinatrail gesperrt sei!!! Gemeinde Mels!!! War bisher nicht so. Schade, jetzt muss man halt immer was verbotenes machen...

  • Verhältnisse top, alles sehr trocken. Im Aufstieg noch 5 kleine Schneefelder zu queren, dafür hats keine Autos oben.
    Tendenz: Schneefelder im Aufstieg sind sicher in 1 Woche weg

  • Nachdem die Kühe wieder im Tal sind, hat man jetzt freie Fahrt auf dieser unglaublich schönen Tour; im ersten Teil mit Spitzkehren hats viel losen Schotter und bald viel Laub etc.; ab Punkt 1032 viele Steine; für technisch versierte Fahrer ist aber praktisch alles fahrbar; Spitzkehrenliebhaber kommen hier ins Schwärmen. Grandiose Tour, komme wieder einmal!

  • Der Downhill ist eine echte Herausforderung und entspricht der Einstufung S2+ oder S3. Vom Tschuggene Säss bis Hinterspina ist der Wiesentrail nicht sonderlich flowig, Kühe haben den Weg ordentlich malträtiert. Doch dann folgt das Highlight: Serpentinen, ein halber Meter Laub unter dem Gonzenfelsen, Stufen, Flow, etc. eine gelunge Tour!



Orte an der Route: Mels - Sargans - Egg - Lochegg - Chamm - Tschuggene Säss - Hinterspina - Heiligkreuz - Mels


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit November 2016)

7711

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3427

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
131

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
104

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (000526)

Erste Publikation: Sonntag, 27. Juni 2010

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 11. Mai 2017

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 25.7 km | Zeitbedarf: 3½ h
Aufstieg: 1367 m | Abstieg: 1367 m
Höchster Punkt: 1690 m.ü.M.

Schwierigkeit S3

Drucken, Daten