Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
Skating

Skating

Skaten am See

Skaten am See

Pause beim ASCO-Brunnen

Pause beim ASCO-Brunnen

... und weiter gehts!

... und weiter gehts!

Skating mit THURBO

Skating mit THURBO

Skaten im Hinterland

Skaten im Hinterland

Romanshorner Seepark

Romanshorner Seepark

ASCO-Brunnen

ASCO-Brunnen

Romanshorner Hafenglöggli

Romanshorner Hafenglöggli

Tour description

Romanshorn, mit seiner herrlichen Lage am Bodensee, seinem intakten Hinterland und seiner verkehrstechnisch idealen Lage, ist ein einmaliger Ausgangspunkt für tolle Radtouren. Die Erschliessung mit Intercity Verbindungen, der Regionalbahn THURBO, der Bodensee-Schifffahrt und der Fährverbindung nach Deutschland macht Romanshorn zum Eldorado nicht nur für «Velo- und Skater's Paradise», sondern für den gesamten Langsamverkehr. Hier starten und enden Ausflüge ins Skate- und Veloparadies Thurgau. Die zahlreichen Freizeitangebote im und auf dem Wasser sowie das reichhaltige Verpflegungs- und Übernachtungsangebot runden einen unvergesslichen Aufenthalt in Romanshorn ab.

Die Strecke führt rund um den Romanshorner Wald. Die Route beginnt am Bahnhof Romanshorn (Parkplätze bei der Fähranlegestelle oder hinter dem Hotel Bodan). Entlang dem Hafenbecken kommen Sie zum ASCO-Brunnen. Von hier etwas zurückfahren, den kurzen Aufstieg zur katholischen Kirche nehmen (Wegweiser Minigolf / Schwimmbad). Vorbei am See Bad Romanshorn auf einem autofreien Rad- und Spazierweg erreichen Sie Uttwil. In Uttwil beginnt der Aufstieg nach Dozwil. Bis Sonnenberg fahren Sie auf einem typischen Thurgauer Radweg mit einem super Belag. Beim Restaurant «Roter Apfel» biegen Sie links ab. Weiter via Chressibuech nach Hatswil. In Chressibuech erwartet Sie die «Buschenschenke». Nun folgen Sie ein kurzes Stück der stark befahrenen Hauptstrasse Richtung Romanshorn. In Oberhäuseren biegen Sie rechts ab. Kurz nach Oberhäuseren kommt eine Abfahrt mit anschliessender kleinen Steigung nach Felwis, wo das Dorfrestaurant «Grünau» mit Eisspezialitäten auf Sie wartet. Über Nebenstrassen erreichen Sie Egnach. Vorsicht beim Überqueren der Hauptstrasse! Durch Egnach und Salmsach geht es zurück zum Bahnhof Romanshorn.

Tipp: Besuchen Sie in Romanshorn den wunderschönen Seepark und den grössten Bodenseehafen auf der Schweizer Seite!


Variants

Variante A: Von Romanshorn nach Uttwil mit der Regionalbahn THURBO.
Variante B: Von Egnach nach Romanshorn mit der Regionalbahn THURBO.


Note(s)

Vorsicht beim Überqueren von Hauptstrassen!


Create your own tour review

How pleased would you have been to receive tips or advice before a tour or on an area?

Be the first person to write a review of this tour! A review can be created in just 3 minutes — rate a tour and help others.



Places along the route: Romanshorn - Uttwil - Dozwil - Sonnenberg - Hatswil - Oberhäuseren - Felwis - Egnach - Salmsach - Romanshorn


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

1866

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
1004

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
1

Completions

References to the tour sheet
5

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other In-line skating in the Thurgau region

Tour history (B00664)

First published: Sonntag, 5. Juni 2005

Last updated: Mittwoch, 10. Juni 2015

Tour published by: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tour characteristics

Distance: 17.8 km | Time requirement: 2 h
Ascent: 90 m | Descent: 90 m
Highest point: 465 m.a.s.l.

Printing, information