Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Der besondere Reiz der Radroute von Potsdam aus um den Schwielowsee liegt in dem faszinierenden Wechselspiel von Natur und Kultur. Die urwüchsige Wald- und Seenlandschaft, der besondere Reichtum an Schlössern und Gärten, malerische Ortschaften und herausragende Sehenswürdigkeiten machen eine Radtour in dieser Region zu einem ganz besonderen Erlebnis. So gehören weite Teile Potsdams zum UNESCO-Weltkulturerbe. In Caputh sollten Sie das Barockschloss und das Einstein-Haus besichtigen. Albert Einstein wohnte hier in den Sommern 1928 – 1932. In Ferch empfiehlt sich ein Besuch im Museum der Havelländischen Malerkolonie. Ein Kleinod besonderer Art ist der Japanische Bonsaigarten. Über gut ausgebaute Radwege geht es weiter nach Petzow. Hier laden der Schlosspark mit dem alten Waschhaus und der Fruchterlebnisgarten zum Verweilen ein. In Geltow sollten Sie das kleine Handwebereimuseum nicht versäumen.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Potsdam - Ferch - Petzow - Geltow - Potsdam


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

684

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
78

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
2

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Brandenburg

Geschichte der Tour (E05501)

Erste Publikation: Freitag, 10. April 2015

Letzte Aktualisierung: Freitag, 10. April 2015

Tour publiziert von: Frank Herrmann