Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Blick zur Kanisfluh

Blick zur Kanisfluh

Bei der Wurzachalpe

Bei der Wurzachalpe

Blick von der Wildguntenalpe

Blick von der Wildguntenalpe

Kapelle bei der Hauser Alpe

Kapelle bei der Hauser Alpe

Kurzer Anstieg zur Alpe Buchen

Kurzer Anstieg zur Alpe Buchen

@FotoText
@FotoText
@FotoText
Alpe Buchen

Alpe Buchen

Tourenbeschreibung

Die relativ anspruchsvolle Runde um die Kanisfluh ist einer der Klassiker im Bregenzerwald.

Streckenbeschreibung:
Von Mellau fahren wir auf dem Radweg, entlang der Bregenzerach über Hirschau und Schnepfau nach Au. Nach der Argenbachbrücke, erwartet uns der erste Anstieg. Wir biken nun ca. 4 km entlang der Landstraße Richtung Damüls bis zum Berggut Argenfall (1075m). Dort biegen wir rechts auf den Güterweg ab, ein weiterer, langer Anstieg erwartet uns. Unser erstes Ziel ist das Alpengasthaus Edelweiß (1440 m), wo wir mit einem herrlichen Ausblick auf die umliegende Bergwelt belohnt werden.
Danach steigt unsere Tour weiter Richtung Wurzachalpe (1622 m) ehe eine kurze Abfahrt zur Kanisalpe (1463 m) folgt. Nach der Kanisalpe folgen wir dem schön ausgebauten Wanderweg bis zur Roßstelle (1390m), der Bergstation der Mellauer Bergbahn. Hier sind viele Wanderer unterwegs, da heißt es Rücksicht nehmen.
Nach einem weiteren Anstieg erreichen wir die Wildguntenalpe (1610m).
In der Wildguntenalpe kann man, abseits vom Trubel, schön einkehren um die Energiespeicher wieder aufzufüllen.
Nach der Rast fahren wir auf einem Güterweg abwärts bis zur Möslealpe (1256m). Dort halten wir uns links und biken nun in leichtem Auf und Ab zur idyllisch gelegenen Hauseralpe (1252m) die mit einer schönen Kapelle aufwartet. Anschließend biken wir abwärts zum Mellenbach, den wir über die neue Brücke überqueren. Dem letzten kurzen steilen Anstieg zur Lindachalpe (1140m) folgt dann die lange Schlußabfahrt entlang des Mellenbaches zurück nach Mellau.
Höhepunkte:
Wunderschöne Ausblicke auf den Talkessel von Schoppernau, auf das Kanisfluhmassiv und die umliegenden Berge. Schöne Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Einkehrmöhlichkeiten: Alpengasthaus Edelweis, Wurzachalpe, Kanisalpe, Roßstelle, Wildguntenalpe, Vordersutisalpe, Alpe Buchen.

Route: Mellau - dem Radweg entlang nach Au - Au - Straße Richtung Damüls - Argenfall - Alpengasthof Edelweiß - Wurzachalpe - Kanisalpe - Roßstelle - Wildguntenalpe - Möslealpe - Bleichtenalpe - Hauseralpe - Lindachalpe - Mellental - Mellau.

Hinweis: Die Tour kann auch in der Gegenrichtung gefahren werden.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Mellau - Au - Au - Argenfall - Alpengasthof Edelweiß - Wurzachalpe - Kanisalpe - Roßstelle - Wildguntenalpe - Möslealpe - Bleichtenalpe - Hauseralpe - Lindachalpe - Mellental - Mellau.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

111

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
582

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
18

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
23

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Voralberg

Geschichte der Tour (E03881)

Erste Publikation: Freitag, 17. August 2012

Letzte Aktualisierung: Samstag, 3. November 2012

Tour publiziert von: Ibenarsa

Tourencharakter

Distanz: 43.5 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 1400 m | Abstieg: 1400 m
Höchster Punkt: 1610 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten