Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Rundtour am Fusse des gigantischen Alpsteins mit seinen schroffen Gipfeln. Stetig ansteigend gelangt man von Weissbad über die Potersalp zur Schwägalp. Via Haupstrassse oder per Bahn (von Urnäsch aus) gelangt man nach Appenzell.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Gleichmässige, längere und auch vom Untergrund her gut zu bewältigende Steigung von Lehmen bis Potersalp, völlig abseits von Lärm und Verkehr. Sobald man aus dem Wald kommt, befindet man sich in unmittelbarer Nähe der imposanten und schroffen Felsen des Säntismassivs. Das etwas steilere und ruppigere Stück bis Chammhalden muss von fahrtechnisch und/oder konditionell etwas weniger geübten Bikern ev. teilweise schiebend bewältigt werden. Die Ankunft auf der Schwägalp steht im krassen Gegensatz zur Abgeschiedenheit und Ruhe der bisherigen Strecke, dies besonders an Wochenenden. Dass die erkämpften Höhenmeter allesamt auf einer langweiligen Teerstrasse vernichtet werden, empfinde ich eher als langweilig. Varianten: gleicher Rückweg wie Hinweg oder ab Potersalp über Schwizerälpli und Gross Berndli oder Lehnstöckli zurück zum Lehmen. Wer nicht auf der Strasse nach Weissbad fahren möchte und kurze Tragepassagen nicht scheut, der kann ab Lehmen über Ahorn / Unter Sönderli / Unt. Helchen / Unter Gächten / Gächten zurück nach Weissbad fahren.

  • Prima Tour, einziger Wehrmutstropfen ist der letzte Abschnitt auf der Hauptstrasse. Der ruhige und landschaftlich sehr schöne Anstieg im Wald und die Ausblicke machen das aber mehr als wett. Eine Baustelle mit ein paar Minuten Wartezeit ist ebenfalls kein Problem. Der erste Teil der Abfahrt von der Schwägalp ist auf einer schmalen geteerten Strasse und ohne Verkehr, wunderschön.



Orte an der Route: Appenzell - Steinegg - Weissbad - Lehmen - Böhlhütte - Chammhaldenhütte - Schwägalp - Tosegg - Bächli - Rossfall - Urnäsch - Gonten - Appenzell


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

15574

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
5118

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
123

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
87

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Appenzell

Geschichte der Tour (B02207)

Erste Publikation: Montag, 20. September 2004

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 19. März 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 38.3 km | Zeitbedarf: 3½ h
Aufstieg: 780 m | Abstieg: 780 m
Höchster Punkt: 1394 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten