Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Linde von Linn

Linde von Linn

Wasserfall

Wasserfall

Linde von Linn

Linde von Linn

Tourenbeschreibung

Eine Kurzwanderung der Superlative erwartet Sie rund um Linn. Das schmucke Dörfchen Linn ist einwohnermässig die zweitkleinste Gemeinde im Kanton und verfügt über ein Ortsbild von nationaler Bedeutung. Wussten Sie, dass der höchste Wasserfall des Kantons Aargau in Linn liegt oder dass Linn ein Ortsbild von nationaler Bedeutung hat?
Informationen zu diesen und anderen Fragen finden Sie auf dem Natur- und Kulturweg Linn. Dieser Weg ist der Beitrag des Natur- und Vogelschutzclubs Bözberg (NVSC) zum Fest «700 Jahre Linn» im Jahre 2006.

14 Tafeln entlang der Strecke informieren Sie über die vielen Kultur- und Naturschönheiten der näheren Umgebung. Das Dorfbild mit den typischen Bauernhäusern wird vorgestellt. Unterhalb des Dorfes in Richtung Sagenmülital kommen Sie an Baumgärten und Hecken sowie an verschiedenen Wiesentypen vorbei bis zum Steinbruch und zu den Wasserfällen. Sie finden Informationen zur Juralandschaft und zu deren typischen Lebensräumen mit dem dazugehörenden Pflanzen- und Tierleben. Zudem werden das menschliche Wirken in der Landschaft, die Bewirtschaftung des Landes und die Erschliessung mit Wegen und Strassen erläutert.

Start- und Endpunkt des Natur- und Kulturwegs ist die riesige alte Linner Linde, einer der ältesten Bäume im Aargau mit einem stolzen Umfang von rund elf Metern. Der Legende nach wurde sie Mitte des 17. Jahrhunderts zum Gedenken an die Opfer der letzten grossen Pest-Epidemie gepflanzt. Der Name von Linn taucht 1306 erstmals auf. Das charmante Dorf hat ein Ortsbild von nationaler Bedeutung. Dieses wird auf einer der insgesamt vierzehn informativen Tafeln vorgestellt. Der Weg führt durch Linn, durch Baumgärten und offene Kulturlandschaften und hinunter ins wildromantische Sagemülital, wo im Sommer zwei Dutzend verschiedene Orchideenarten bestaunt werden können. Schliesslich führt der Weg über Felder und Wiesen wieder zurück zur Linde.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Linn - Hundrugge - ARA Linn - Linn


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

15669

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1884

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
177

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
68

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Aargau

Geschichte der Tour (B04654)

Erste Publikation: Dienstag, 17. März 2015

Letzte Aktualisierung: Montag, 23. März 2015

Tour publiziert von: Presented by www.aargautourismus.ch

Tourencharakter

Distanz: 4.5 km | Zeitbedarf: 1¼ h
Aufstieg: 107 m | Abstieg: 107 m
Höchster Punkt: 586 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Aargau Tourismus
Hintere Vorstadt 5
CH-5000 Aarau
Tel.: +41 (0)62 823 00 73
Fax: +41 (0)62 823 00 74
E-Mail: info@aargautourismus.ch
Internet: www.aargautourismus.ch

Jurapark Aargau
Linn 51
CH-5225 Bözberg
Tel.: +41 (0)62 877 15 04
Fax: +41 (0)62 877 23 06
E-Mail: info@jurapark-aargau.ch
Internet: www.jurapark-aargau.ch