Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Wanderung ohne besondere Anforderungen auf bezeichneten Wegen. Nur der Abstieg von der Sauspitze Richtung Trockenbrotscharte ist unmarkiert (Steigspuren). Vor allem im Herbst landschaftlich reizvoll!


Variante(n)

Läasst sich gut mit einer Besteigung des Scharnock kombinieren.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Eigentlich wollten wir heute Sonntag (15.10.) auf den Hochgolling. Doch leider sind wir an der 1. Abzweigung vorbei gelaufen und der Höhenweg von der Landawirsee Hütte war gesperrt - also Alternaivprogramm. ...den Wegweiser der uns auf die untere Abzweigung aufmerksam gemacht hätte fanden dann hinter der Hütte!? Wir entschieden uns von der Hütte auf die Samspitze zu steigen und über die Trockenbrotscharte zurück zur Hütte. Nach einer Pause gings noch schnell auf den Scharnock. Vor allem im Herbst wegen der zahlreichen herrlich eingefärbten Lärchen landschaftlich reizvoll! Im Kar oberhlab der Seen auf der NW-Seite ist der Schnee schon liegen geblieben - aber problemlos begehbar. Auch der Hochgolling schazt gut aus...nur ein paar unwesentliche Schneefelckerl in den Flanken. Ins Göriachtal kann mit dem PKW bis knapp unter die Vd. Göriachalm gefahren werden. Weitere Fotos und GPS-Daten auf meiner HP. lg Andi



Orte an der Route: Parkplatz Göriachtal (1410m) - Vordere Göriachalmen - P.1443m - Vordere Zugriegelalm - Hintere Zugriegelalm (1704m) - Göriachwinkel - Landawirsee Hütte (1985m) - Südostflanke - Samspitze (2381m)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

1318

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
330

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
3

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
2

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Alpines Wandern in der Region Salzburg

Geschichte der Tour (E00141)

Erste Publikation: Montag, 16. Oktober 2006

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 20. Oktober 2011

Tour publiziert von: Andreas Riesner