Zur Startseite

Tourenbeschreibung

sehr schöne tour mit tollen ausblicken vorbei an historischen und modernen sehenswürdigkeiten rund um oberhof. gleich zu beginn startet die tour mit einer rasanten abfahrt auf der wadeberg bobbahn hinab in den silbergraben. von dort führt sie durch den silbergraben weiter zur ohratalsperre die hier nur tangiert wird denn ab hier geht es steil bergauf vorbei am triefstein zur wegscheide. dieser anstieg macht die schwierigkeit der tour aus. er ist kurz, dafür aber sehr pregnant. auf dem weg zur wegscheide bietet sich bei schönem wetter ein atemberaubender bilck auf die zu füssen liegende talsperre. wüsste es man nicht besser würde man meinem man wäre im fjord von norwegen. vorbei an der wegscheide geht es erneut bergab zur lütschetalsperre. der weg führt von hier vorbei am campingplatz in die tiefen des thüringer waldes. durch den sieglitzgrund führt der weg weiter vorbei an einem weiteren aussichtspunkt. hier lässt sich europas größte freitragende brück, die Brücke wilde Gera, bestaunen. von dort aus fahren wir vorbei am ausgebranten stein. abenteurer können hier die route verlasse (beschilderung branntleitetunnel folgen) und ihren weg durch einen branntleitet tunnel fortsetzen. der weg führt nach kurzer zeit übriugens wieder zurück auf die reguläre route. ab hier läuft die tour mit sehnswürdigkeiten aus und führt zurück ins zentrum von oberhof. einen abschließenden blick über fast den gesamten freistaat bietet sich auf dem rückweg am großvaterstuhl.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Wirklich eine schöne Tour, herzlichen Dank für den Track. Tatsächlich trifft man auf einige Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmäler, es lohnt sich an den Infotafeln zu halten, auch wenn es auf der Bobbahn eher schwer fällt die Raserei zu unterbrechen. So lernt man nebst Fakten über besagte Bobbahn auch Interessantes rund um die Flösserei und Mühsteinbrüche. Die Aussicht ist übrigens nur "schön", wenn man nicht auf das übliche Oberhofer-Wetter trifft: Nebel und Nieselregen ;-). Einzig; ich habe im nachhinein gemerkt, dass ich den "ausgebrannten Stein" übersehen habe. Schade dass der Track nicht vorbeigeführt hat. Hätte ich gerne besucht.



Orte an der Route: wadeberg bobbahn - triefstein - aussichtspunkt geratalbrücke - augebrannter stein


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit November 2017)

186

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
142

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
3

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Thüringen

Geschichte der Tour (E02147)

Erste Publikation: Mittwoch, 11. Mai 2011

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 11. Mai 2011

Tour publiziert von: felix heise

Tourencharakter

Distanz: 23.1 km | Zeitbedarf: 2 h
Aufstieg: 400 m | Abstieg: 400 m
Höchster Punkt: 835 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten