Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
Im Sagenraintobel

Im Sagenraintobel

Waldweg

Waldweg

Schmittenbach

Schmittenbach

Unvergessliche Aussicht

Unvergessliche Aussicht

Tour description

Beim Scheidegg Trail in Wald durchquert man zuerst die Ostseite des Dorfes. Dabei passiert man den prächtigen Windegg-Riegelbau. Dort überquert man die steile Sanatoriumstrasse und steigt bergwärts durch das Hömelquartier. Bald erreicht man den Waldweg, immer leicht ansteigend, welcher einem bis an den Schmittenbach im Sagenraintobel führt. Bachaufwärts trifft man auf den gedeckten Kanalweg. Statt dem Bachweg zu folgen, nimmt man beim Turbinenhäuschen den steilen Waldpfad unter die Füsse. Dieser führt auf verschlungenen Pfaden zum versteckten Webereggweiher, der den meisten Wanderern verborgen bleibt. Der Weg führt weiter zurück zum Schmittenbach. Nach der Brücke der Oberholzstrasse überquert man mehrmals den jungen Schmittenbach und überspringt dabei jedes Mal die St.Galler-Kantonsgrenze, bevor man den Weiler Ger erreicht. Von dort steigt man steil zur nahen Wolfsgrueb hinauf. Nach wenigen Metern auf der geteerten Strasse Richtung Scheidegg verlässt man diese und biegt links auf den Flurweg ein, der hoch über dem Tal um den Josenberg führt. Eine unvergessliche Aussicht Richtung Zürichsee und den ganzen Alpenkranz bis zu den Berner Alpen begleitet die Nordic Walker rund um den Berg und entschädigt für die Anstrengung. Während man in Hischwil die Strasse links talabwärts unter die Füsse nimmt, grüsst der Bachtel und die Allmann-Kette von gegenüber. Dann erreicht man die Wacht Hüebli und biegt scharf rechts ab, folgt dem Fussweg Richtung Jonatal und entdeckt nach der Bahn-Unterführung das nächste eindrückliche Tobel. Hier hat die Jona das Elbatobel aus den Nagelfluhfelsen gefressen. Diesem folgt man abwärts und trifft bald auf die Häuser von Wald. Nach der reformierten Kirche und dem Dorfplatz biegt man in die neu gestaltete Bahnhofstrasse ein. Vor dem Bahnhof geht es links über die Bahnlinie und gleich erreicht man im Nordholz das Ende dieser Tour.


Variants

Variante A: Abkürzung vom Sagenraintobel direkt nach Jonatal.


Create your own tour review

How pleased would you have been to receive tips or advice before a tour or on an area?

Be the first person to write a review of this tour! A review can be created in just 3 minutes — rate a tour and help others.



Places along the route: Wald - Vorderwald - Sagenraintobel - Wolfsgrueb - Hischwil - Jonatal - Wald


Webcams

Key figures for the last 12 months (since Oktober 2015)

2886

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
1953

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
93

Completions

References to the tour sheet
78

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Nordic Walking in the Zürich region

Tour history (B01868)

First published: Freitag, 13. März 2009

Last updated: Freitag, 1. Januar 2016

Tour published by: Presented by www.sunneland-oberland.ch

Tour characteristics

Distance: 13.9 km | Time requirement: 4 h
Ascent: 565 m | Descent: 565 m
Highest point: 1022 m.a.s.l.

Printing, information

See also

«sunneland-oberland» Tourismus
Im Brand 24
CH-8637 Laupen
Tel: +41 (0)55 246 49 12
Fax: +41 (0)55 246 49 13
E-Mail: tourismus@sunneland-oberland.ch
Internet: www.sunneland-oberland.ch