Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)

Tour description

Diese 2-Tagestour startet ziemlich unspektakulär mit einer längeren Strecke entlang einer Wald- bzw. Forststrasse bis nach Cani. Von da folgt die Spur ziemlich steil der Richtung Schesaplana-Hütte, die am Südhang der Schesaplana auf 1908 m.ü.M. liegt. Im Winter bietet die Hütte ein Lager für 10 Personen und damit Gelegenheit, diese Tour genüsslich zu begehen.
Der zweite Tag beginnt mit einem kurzen Abstieg nach Vordersäss, um auf den höchsten Punkt, Golrosa, auf 2128 m.ü.M, zu steigen. Der nächste Aussichtspunkt ist Hinter Cavell. Von da an purzeln die Höhenmeter und schlussendlich endet die Tour, wie sie begonnen hat. Auf einer leicht abfallenden Forststrasse.

Doch für einmal endet die Tour nicht beim Ausziehen der Schneeschuhe. Auf der Fahrt von Schuders nach Schiers befindet sich die Salginatobelbrücke, ein bauliches Monument von weltlichem Format.


Create your own tour review

How pleased would you have been to receive tips or advice before a tour or on an area?

Be the first person to write a review of this tour! A review can be created in just 3 minutes — rate a tour and help others.



Places along the route: Seewis - Cani - Palus - Schesaplana Hütte - Vordersäss - Golrosa - Hinter Cavell - Grüscher Älpli - Schuders


Webcams

Key figures for the last 12 months (since Oktober 2015)

1461

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
1049

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
7

Completions

References to the tour sheet
9

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Snowshoe tours in the Graubünden region

Tour history (B02678)

First published: Freitag, 22. Januar 2010

Last updated: Dienstag, 6. Mai 2014

Tour published by: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tour characteristics

Distance: 27.2 km | Time requirement: 9 h
Ascent: 1533 m | Descent: 1533 m
Highest point: 2128 m.a.s.l.

Difficulty WT2

Printing, information