Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Sehr schöne und wenig besuchte Skitour im Norden des Großarltals. Typische Hochwintertour jedoch können die steilen Wiesen oberhalb der Querung von der Mooslehenalm zur Schied-Hochalm gefährlich sein. Auch der Gipfelkamm ist oft überwächtet und die steilen Mulden darunter metertief eingeweht - Nur bei sicheren Verhältnissen!
Abfahrt: Beliebig über die freien Hänge . Am besten vom Wetterkreuz in direkter Linie über den herrlichen Osthang abfahren bis man wieder auf den Sommerweg und die Aufstiegroute trifft. Weiter wie Anstieg.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Heute bei bestem Wetter und Eiseskälte zu 9. aus dem Großarltal (Ortsteil Schied) über die Mooslehenalm und Schied-Hochalm zum Wetterkreuz beim Schiedreitspitz. Absolut geniale Pulverhänge! 20Hm unter dem Kreuz entschieden wir uns nicht mehr weiter zu gehen da die letzten Meter doch recht steil sind und durch stark eingewehte Mulden führen. Außerdem war der Grat stark überwechtet. Kammnahes Gelände, eingewehte Rinnen und Mulden, Exposition Ost...man muß es ja nicht unbedingt herausfordern... Sehr schöne Tour. Nur 2 weitere Tourengeher getroffen und alles unverspurt. lg Andi
    Tendenz: weiter bestens



Orte an der Route: Schied (846m) - Eggmann - Holzlehen - Mooslehenalm (1449m) - Schiedgraben - Schied-Hochalm (1758m) - Wetterkreuz (ca.2060m)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

644

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
153

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
3

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
0

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Salzburg

Geschichte der Tour (E00040)

Erste Publikation: Sonntag, 1. Januar 2006

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 1. Januar 2006

Tour publiziert von: Andreas Riesner

Tourencharakter

Distanz: 6 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 1250 m | Abstieg: 1250 m
Höchster Punkt: 2060 m.ü.M.

Schwierigkeit 2 WS

Drucken, Daten