Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Eine Top-Route mit steilen Anstiegen und herausfordernden Singletrails. Glanzvoll und nicht ganz ohne Hindernisse ist sicherlich der lange Downhill von der Wolfsgrueb in die Bleichi. Die Aussichtspunkte und Restaurants lassen verdiente und willkommene Erholungspausen zu.


Hinweis(e)

Punkt 007-008: Schiebestrecke von ungefähr 250m.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Landschaftlich eine sehr schöne Tour. Die Schwierigkeits Bewertung stimmt aber sicher nicht, oder nicht mehr. von der Wolfsgrueb in die Bleichi hinunter hat es eine Fahrstrasse. Die zwei kurzen Singletrail sind etwa vergleichbar mit den Fotos von S0 einzelne Stellen vielleicht S1.
    Tendenz: Diese Tour kann problemlos auch mit einem Citybike gefahren werden

    Kommentar GPS-Tracks.com: Danke für den Hinweis. Wir haben die Schwierigkeit angepasst.

  • Sehr schöne Tour, über weite Strecken einfach zu fahren. Zum Teil sumpfige Wege (gestern hats stark geregnet). Einzelne Passagen habens aber in sich, da ist schieben angesagt (und gute Schuhprofile :-)
    Besonderes: GPS-Track sehr genau. Zwischenhalt im Rest. Sennhütte oder Schindelberg sehr empfehlenswert.

  • Die Tour kann mann von Gibswil über Hischwil-Wolfsgrueb-Schwämi-Allmeind-Hand-Schindelberg-Sennhütte-(nach Sennhütte 100m links runter) in die Tössscheidi- auf stieg Wolfsgrub- richtung Scheidegg bis zur Waldstrasse flach,um den Hüttkopf abfahrt nach Fischental-Gibswil ....das wäre meine Tour. Viel spass.
    Tendenz: Gute Karte, die Tour geniessen.
    Besonderes: Es ist nicht alles GPS erfasst, es hatt von allem etwas, starke abfahrten und sarke steigungen :-))

  • Kaum zu glauben, dass es im Züri-Oberland so super Touren gibt! Endlose Höhenwege auf 1000 m.ü.M mit prächtiger Aussicht auf urchige Bauernhöfe und tiefe Tobel, dessen Nagelfluh-Gestein im Moment durch viele Wasserfälle und Bäche weiter verfressen wird. Im Moment alles knapp an der Schneegrenze - jedoch kein Problem, bis auf einige kleine Laufpassagen alles machbar. Die Schwierigkeits-Bewertung 4 scheint mir eher hoch gegriffen zu sein...
    Besonderes: Unbedingt im Restaurant Sennhütte Strahlegg einkehren. Mi+Do jedoch geschlossen! GPS-Tracks stimmen ganz genau! Besonders hilfreich sind an jedem Wegabzweiger die Wegpunkte mit der Richtungsangabe.



Orte an der Route: Gibswil - Tannen - Wolfsgrueb - Bleichi - Stralegg - Sennhütte - Schindelberg - Hand - Wolfsgrueb - Hüebli - Gibswil


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

5609

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2998

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
67

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
41

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Zürich

Geschichte der Tour (002193)

Erste Publikation: Samstag, 3. Januar 2004

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 19. Juli 2016

Tour publiziert von: Presented by www.zürioberland-tourismus.ch

Tourencharakter

Distanz: 36.4 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 809 m | Abstieg: 809 m
Höchster Punkt: 1150 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten

Siehe auch

Zürioberland Tourismus
Bahnhofstrasse 13
Postfach 161
CH-8494 Bauma
Tel.: +41 (0)52 396 50 99
E-Mail: tourismus@zuerioberland.ch
Web: www.zürioberland-tourismus.ch