Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)

Tour description

Eine Top-Route mit unzähligen herausfordernden Singletrails. Nicht für jedermann geeignet, doch wer sie fährt, wird sie noch lange in Erinnerung behalten. Die Aussichtspunkte der verschiedenen Gipfeln lassen kurze willkommene Erholungspausen zu.


Note(s)

Habrüti: Diese Strecke ist sehr steil und nicht alles ist fahrbar.


Create your own tour review

Describe your experiences and the conditions you found. By doing so you can make more information available and make the tour even more interesting. Thank you!

  • Bin diese schöne Tour heute bei besten Bedingungen mit Start in Steg gefahren. Um das wunderschöne Panorama zu geniessen habe ich wie in der Beschreibung vorgeschlagen ausgiebig Pausen eingelegt. ;-) Die Abfahrt von Habirüti würde ich in Zukunft umfahren, die macht nicht so richtig Spass. Leider ist die abzweigende Strecke, die bei den Häusern im oberen Drittel abzweigt, gesperrt und mit einem "Privat"-Schild versehen. Eine Alternative könnte der Forstweg vom Chreuel bis Hand sein. Bin ich aber nicht gefahren. Das Bikeverbot im Schmittentobel besteht auch weiterhin, was das Vernichten der mühsam erkämpften Höhenmeter doch erheblich trübt. Umfahren ist allerdings schwierig. Cyclemeter hat auf meinem iPhone 4S genau 50 km und 2055 Hm getrackt. Reine Fahrzeit: 5h16min.

  • An Sascha Giger: Ich bin zwar nicht von GPS-Tracks.com, möchte mich aber gerne zum Zustandsbericht von Sascha Giger äussern. Ich finde, dass das Team von dieser Seite einen sehr guten Job macht. Es kann sein, dass sich vielleicht Fehler einschleichen, aber man kann auf diese Fehler in einem freundlicheren Ton hinweisen. Schliesslich ist dieser Dienst gratis und für mich das beste Tourenportal, welches ich kenne. Wenn Sie schon kritisieren, geben Sie doch bitte auch die von Ihnen gemessenen Daten hier an. Auch das Gerät, mit welchem Sie es aufgezeichnet haben. Somit haben die anderen einen Anhaltspunkt. Solche Kommentare wie der von Ihnen nützen hier leider niemanden etwas. Freundliche Grüsse Rolf Müller

  • Liebe Leute von GPS-Tracks.com ...ich frage mich, wer bei euch die Höhendifferenzen und die Distanzen einträgt!?! Ich habe noch keine einzige Rote von euch befahren, ohne mindestens 500 Höhenmeter Abweichung zu registrieren! ...woher kommt das?

    Comment GPS-Tracks.com: Wir denken, dass bei über 98% unserer Touren die Angaben stimmen. Vor Fehlern sind wir aber auch nicht gefeit und um konstruktive Inputs sind wir froh. Beim Thema Höhenangaben sind Messungen besonders schwierig, da jedes Messverfahren seine Tücken und Ungenauigkeiten aufweist. Unser Ziel ist es, alle Touren auf dem aktuellst möglichen Stand zu halten und so werden wir diese Tour in den nächsten Tagen einer Prüfung unterziehen und gegebenenfalls anpassen. Christian Steiner, GPS-Tracks.com. 3. Juli 2012: Wir haben die Tour neu aufgezeichnet und die Höhenangaben aktualisiert. Monika Schuler, GPS-Tracks.com

  • Super Tour! Für das Schmittentobel nach Wald besteht ein unübersehbares und grosses Bikeverbot! Die Wanderer akzepieren uberhaupt nichts und wir gehen den bösen Worten und Blicken lieber aus dem Weg. Darum fuhren wir nach dem mühsamen Aufstieg auf der Hauptstrasse nach Wald. Besser die Tour neu aufnehmen ohne diesen Abschnitt.

  • Die Tour war bei den heutigen feuchten Verhältnissen teilweise recht schwierig zu fahren. Wir haben die schwierigsten Passagen im Auf- und Abstieg geschoben. Alle Schiebepassagen sind zwischen Hulftegg und Wald. Insgesammt doch einige Minuten.
    Tendency: Die nassen Wurzeln und feuchten Herbstblätter auf den Wanderwegen erschweren die Tour zusätzlich. Wir haben im Zweifelsfall geschoben.
    Special: Da wir im Thurgau wohnen, starteten wir die Tour in Fischingen. Wir folgten der alten Strasse bis Allenwinden und stiessen dort in der Gegend in den Track. Ebenso fuhren wir die letzten Kehren aufs Hörnli. Dort genossen wir eine verdiente Rast vor der letzten rasanten Abfahrt nach Fischingen. Mit diesen zusätzlichen Höhenmetern, war es ein happiges Programm. (2200 Hm, 56 km)

  • Wunderschöne Tour, besonders Bachtel und Hörnli. Schnebelhorn gibt es doch einige Abschnitte die fast nicht fahrbar sind. Ab Punkt 62 kann der Weg nicht mehr befahren werden. Signalisiertes Bikeverbot. Punkt 017-018 und Punkt 054-055 sollte vielleicht umfahren werden, da diese für "Normalbiker" definitiv nicht befahrbar sind. Ich bin mit einem Garmin 60CSx gefahren und habe ca. 2000 Höhenmeter und ca 54km gemessen.



Places along the route: Wald - Bachtel - Steg - Hulftegg - Hirzegg - Schnebelhorn - Habrütispitz - Boalp - Schmittentobel - Wald


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

5918

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
4304

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
45

Completions

References to the tour sheet
81

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Mountain bike tours in the Zürich region

Tour history (002148)

First published: Samstag, 8. November 2003

Last updated: Dienstag, 19. Juli 2016

Tour published by: Presented by www.zürioberland-tourismus.ch

Tour characteristics

Distance: 50.3 km | Time requirement: 5½ h
Ascent: 1893 m | Descent: 1893 m
Highest point: 1242 m.a.s.l.

Difficulty S2

Printing, information

See also

Zürioberland Tourismus
Bahnhofstrasse 13
Postfach 161
CH-8494 Bauma
Tel.: +41 (0)52 396 50 99
E-Mail: tourismus@zuerioberland.ch
Web: www.zürioberland-tourismus.ch