Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Schneeberg Rax - Breite Ries
Steilabfahrt an der Ostseite des Schneebergs - führt direkt aus dem Gipfelbereich ins Tal. Landschaftlich einmalig, nicht extrem aber mit einer eindrucksvollen Einfahrt. Vor allem vom Gipfel des Kaisersteins wirkt sie optisch viel steiler, als sie ist. Sehr beliebt und daher im Frühjahr oft buckelpistenartig ausgefahren, trotzdem verlangt sie gewissenhafte Vorgangsweise und darf nicht unterschätzt werden. Mitunter auch im Hochwinter befahren, obwohl da die Schneeverhältnisse selten Sinn machen. Firnt im Frühjahr wegen der Ostlage rasch auf. Nach der Einfahrt ein engerer Abschnitt, dann öffnet sich der endlose Idealhang. Im Frühjahr recht lange guter Schnee bis Höhe Grafensteig, 1270 m. Dann wohl ein Abschnitt zu Fuß und zuletzt wieder Chance auf Schnee auf dem Waldweg, der zurück zur Piste führt.

Aufstieg:
Von der Talstation des Sessellifts entweder mit dem Lift hinauf oder im Bereich der Piste (Möglichkeiten: entweder ganz am linken schattigen Pistenrand oder mehr rechts über einen vormittags sonnseitigen baumfreien Rücken, teils auch auf Pisten) zur Edelweisshütte. Ohne Lift 1 Std.
Von der Edelweisshütte mit wenigen Schritten zur ehemaligen Sparbacherhütte und noch vor ihr links nach SW auf dem gelb markierten Fadensteig (Ski tragen) anfangs durch Wald, dann unter Felsen rechts vorbei (einige ganz leichte Klettereinlagen) und auf einen Rücken, 1450 m. Über diesen höher, dann rechts um eine Felswand und in einer Rinne (Sicherungen) aufwärts. Nun eine mitunter heikle Querung einer Steilflanke (zwei schlappe Stahlseile, diese aber eventuell unter Schnee, Vorsicht). Weitere Querung zu einem ausgesetzten Eck (Sicherungen). Dann wieder steiler ansteigen und zuletzt über Steilschrofen (Steigeisen?) zum Ausstieg auf die Hochfläche bei Pkt. 1723 m, super Aussicht und guter Rastplatz (falls nicht der kalte Wind bläst). 1 ¼ Std.
Weiter der sehr guten Stangenmarkierung folgend zur Fischerhütte bzw. direkt nördlich davon auf den ganz nahen Kaiserstein (Denkmal, Tiefblick ins Puchberger Becken, Vorsicht auf Wechten). 1 Std.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Puchberg am Schneeberg - Losenheim - Hinterer Faden - Kaiserstein - Hoher Schneeberg - Puchberg am Schneeberg


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

3476

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
84

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
10

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Niederösterreich

Geschichte der Tour (E05483)

Erste Publikation: Freitag, 27. März 2015

Letzte Aktualisierung: Freitag, 27. März 2015

Tour publiziert von: Bernd Krieger

Tourencharakter

Distanz: 9.3 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 1092 m | Abstieg: 0 m
Höchster Punkt: 2086 m.ü.M.

Schwierigkeit 3 ZS

Drucken, Daten