Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Typische Frühjahrestour, anspruchsvoll da meist steil, der Übergang vom Vorgipfel (Skidepot) zum Hauptgipfel ist nicht ganz leicht (I-II) und z.T. ausgesetzt. Fantastische Rundsicht vom Gipfel!

Von der Hütte leicht fallend Richtung Westen unter dem Tristennöckl vorbei wo man die Schlucht auf eine Brücke überqueren kann. Nun immer in der ausgeprägten Mulde über mehrer Steilstufen aufwärts bis unter die Felsen des Vorgipfel. Hier nach linbks queren und über den letzten Hang auf den Vorgipfel (Skidepot). Nun in leichter aber luftiger Kletterei zum höchsten Punkt mit Kreuz.


Hinweis(e)

Je nach Verhältnissen können Steigeisen für den Gipfelgrat notwendig sein.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Am Sonntag 19.3. wieder traumhaftes Wetter. Aufstieg von der Kasseler Hütte über das Schneebigen Nockkees zum Schneebigen Nock. Sehr schöne steile Skitour mit leichter Kletterei am Gipfelgrat, Traumhafte Rundsicht! Abfahrt in bestem Pulver!
    Tendenz: jetzt schon stark verspurt aber weiters gute Bedienungen. Etwas Neuschnee täte gut. Auf der Hütte sollte man reservieren!



Orte an der Route: Kasseler Hütte (Rifugio Roma, Hochgall Htt., 2274m) - Schneebiges Nockkees - Schneebiger Nock (Ruthner Horn, 3358m)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

1117

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
282

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
4

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
3

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Trentino-Alto Adige

Geschichte der Tour (E00064)

Erste Publikation: Freitag, 24. März 2006

Letzte Aktualisierung: Freitag, 24. März 2006

Tour publiziert von: Andreas Riesner

Tourencharakter

Distanz: 4 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 1129 m | Abstieg: 1129 m
Höchster Punkt: 3358 m.ü.M.

Schwierigkeit 3 ZS

Drucken, Daten