Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Gebietszugang via:

Wildhornhütte, Rawilpass

Zustiege:

Wildhornhütte (2301m.ü.M.) von der Iffigenalp (2.5h):
Iffigenalp - Groppi - Iffigsee - Wildhornhütte Wildhornhütte (2301m.ü.M.) von Lenk via Betelberg (3h):
Lenk - Betelberg - Stüblenipass - Stigellegi - P.2317 - Wildhornhütte Wildhornhütte (2301m.ü.M.) vom Lauenensee (3.5h):
Lauenensee - Legerlibrügg - Chüetungel - Stigellegi - P.2317 - Wildhornhütte Wildstrubelhütten (2793m.ü.M.) von der Iffigenalp (3.5h):
Iffigenalp - Blattihütte - Rawilseeleni - Wildstrubelhütten Rawilpass (2429m.ü.M.) von der Iffigenalp (2.75h):
Iffigenalp - Blattihütte - P.2278 - Rawilpass

Gipfel:

Schnidehorn (2937m.ü.M.) über den SW-Grat von der Wildhornhütte (1.75h; WS):
Wildhornhütte - Chilchli - Tungelgletscher - Schnidejoch - Schnidehorn Schnidehorn (2937m.ü.M.) über den W-Grat von der Wildhornhütte (1.75h; WS):
Wildhornhütte - Chilchli - Chilchligletscher - Schnidehorn Schnidehorn (2937m.ü.M.) von NE vom Rawilpass (3h; L):
Rawilpass - P.2389 - P.2793 - Schnidehorn Schnidehorn (2937m.ü.M.) von E vom Rawilpass (3h; WS-):
Rawilpass - P.2389 - Plan des Roses - Schnidehorn Schnidehorn (2937m.ü.M.) von SE vom Rawilpass (3.5h; WS-):
Rawilpass - P.2389 - Plan des Roses - Lac de Ténéhet - Schnidejoch - Schnidehorn

Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Schlechter zustand, fast nur grober Schotter. Für Wander heikel, für bergsteiger nicht interessant. Wir waren die einzigen. Aussicht ist i.o. intereant zu beobachten die Bergsteiger am Wildhorn. Die letzten 120m waren zu gefärlich da wir als Wanderer ausgerüstet waren. Wir entschieden uns zum abstieg über die gleiche Route da der weg nur ganz spärlich mit Steinhaufen gekennzeichnet war. Auch der rest der Wanderung sollte nur von geübten und Trittsicheren Personen in gemacht werden. Der rest (ausser Schnidehorn) war schön. Meist gras oder Felsplattenweg, Bergblumen, Bergseen. Steiler abstieg zur Iffigenalp, aber imposant! ACHTUNG Postauto findet es nicht nötig 15:45 abzufahren! Sonst alle Stunden 45.



Orte an der Route: keine


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit September 2016)

1753

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1668

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
7

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
13

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Alpin-Touren in der Region Bern

Geschichte der Tour (H00408)

Erste Publikation: Freitag, 10. Juni 2005

Letzte Aktualisierung: Freitag, 10. Juni 2005

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH