Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Alp Lemas (Variante A)

Alp Lemas (Variante A)

Salevorschis

Salevorschis

Aussicht vom Gross Schwyberg

Aussicht vom Gross Schwyberg

Grossartige Sicht auf die Voralpenkette

Grossartige Sicht auf die Voralpenkette

Tourenbeschreibung

Diese Wanderung über die ganze Länge des Schwyberges bietet herrliche Aussichten, einerseits über das Mittelland mit dem Jura als Horizont und andererseits die Voralpen und Alpen.

Von der Bushaltestelle Schwarzsee-Gypsera folgt der Weg einem kurzen Stück der Hauptstrasse, bevor man rechts einer schmalen Strasse bergauf folgt via Schlossisboden und Salevorschis. Weiter führt der Weg zum Fuchses Schwyberg, wo die inzwischen stillgelegte Sesselbahn endete. Eine grossartige Sicht bietet sich hier auf die Voralpenkette, von der Kaiseregg, über Schopfenspitz und Vanil Noir bis zu Moléson und La Berra. Es folgt ein fast flacher Teil, gefolgt von einem leichten Abstieg zur Alp Hapferen Schwyberg.

Am Rand des Philiponerwaldes durchquert man ein grosses Alpenrosenfeld, das uns Gelegenheit gibt, ein Natursouvenir nach Hause zu bringen. Die rostblättrige Alpenrose ist im ganzen Gebiet der Nordalpen zu Hause. Meist bilden sich ausgedehnte Felder und an der einzigartigen Pracht erfreuen sich Gross und Klein.

Weiter geht die Wanderung zum Hohi Schwyberg und schliesslich zum Gross Schwyberg. Die Alphütte ist in den Sommermonaten von Anfang Juni bis Ende Oktober bewirtet. Die Aussicht hier ist grandios. Im Norden geht der Blick über Stadt und Land Freiburg zu Murten-, Neuenburger- und Bielersee. Den Horizont bildet die Jurakette mit dem markanten Chasseral. Gegen Osten erkennt man die Gantrischkette und dahinter die Berner Alpen.

Es folgt ein leichter Abstieg zum Gurli, einem beliebten Bergrestaurant mit ebenfalls herrlichem Panorama. Der Rückweg nach Schwarzsee erfolgt via Herenchnöwis, Liechtena.


Variante(n)

Variante A: Statt zurück nach Schwarzsee zu wandern, kann die Wanderung bis nach Plaffeien fortgesetzt werden: Von der Alp Gross Schwyberg wandert man auf dem Kamm weiter zur Alp Lehmas Bärgli. Anschliessend folgt ein markanter Abstieg zum Weiler Ober Hapferen und Holler. Schliesslich erreicht man das Dorf Plaffeien – von dort aus verkehren regelmässig Busse nach Schwarzsee und nach Freiburg.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Schwarzsee Gypsera - Gassera - Salevorschis - Fuchses Schwyberg - Hapferen Schwyberg - Gross Schwyberg - Gurli - Herenchnöwis - Holzena - Schuemacherli - Schwarzsee Gypsera


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

3404

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
4375

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
463

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
64

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Fribourg

Geschichte der Tour (B01427)

Erste Publikation: Dienstag, 22. Januar 2008

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 15. Januar 2014

Tour publiziert von: Presented by www.fribourgregion.ch

Tourencharakter

Distanz: 17 km | Zeitbedarf: 5¼ h
Aufstieg: 855 m | Abstieg: 855 m
Höchster Punkt: 1645 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

FRIBOURG REGION
Route de la Glâne 107
cp 1560
CH-1701 Fribourg
Tel: +41 (0)26 407 70 20
Fax: +41 (0)26 407 70 29
E-Mail: web@fribourgregion.ch
Internet: www.fribourgregion.ch