Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
Gottesberg

Gottesberg

Barocktreppe im Wurzacher Schloss

Barocktreppe im Wurzacher Schloss

Schloss Bad Wurzach

Schloss Bad Wurzach

Bergpanorama

Bergpanorama

Riedsee

Riedsee

Tour description

Vom mediterran anmutenden Überlingen am Bodensee über das Oberschwäbische Hügelland bis hin zum Allgäu führt der abwechslungsreiche Bäderradweg. Die detaillierte Tourenführung wurde mit dem ADFC (Allgemeinen Deutschen Fahrradclub) Baden-Württemberg erarbeitet. So kann man die neun schmucken Kurorte entlang der Schwäbischen Bäderstrasse genussvoll erradeln und die schönsten Plätze entdecken.


Routenbeschrieb Etappe 6: Von Bad Waldsee nach Bad Wurzach

Nach Bad Wurzach folgt man vom Gasthof «Grüner Baum» der Beschilderung des Donau-Bodensee-Radweges und biegt bei der nächsten Kreuzung links in die Wurzacher Strasse. Durch das Wurzacher Tor verlässt man die Fußgängerzone und biegt nach ca. 100 m beim Haus am Stadtsee rechts in die Hittisweiler Strasse bis zur Bahnunterführung. Nach ca. 100 m links dem Hinweisschild «Naherholungsgebiet Tannenbühl» folgen. In Tannenbühl gibt es einen Kletterpark, Grillhütte und vier große Tiergehege mit Wildschweinen, Schwarz-Rot-und Steinwild sowie ein Vogelhaus. Am Waldrand angekommen geht es über einen Feldweg, der in die Landstrasse einmündet, nach Haisterkirch. Jahrhunderte lang war der Ort mit der romanischen «Leutekirche» der religiöse Mittelpunkt des Haistergaus. Im Ort links halten in Richtung Osterhofen. In der Ortsmitte rechts abbiegen, dann geht es auf steilem Weg hinauf zur 754 Meter hoch gelegenen Grabener Höhe. Von hier hat man einen herrlichen Ausblick auf den Haistergau und den Bussen. Bei Föhn kann man sogar die Alpen sehen. Ein steiler Weg (Vorsicht!) führt hinunter nach Wengen. Dort rechts abbiegen Richtung Haidgau, der Strasse sowie dem Radwegschild A/Bad Wurzach geradeaus folgen. Nach 1 km links halten (nicht rechts nach Haidgau abbiegen!), bis man in Haasen auf die L 314 stößt. Der Radweg A führt direkt nach Bad Wurzach.


Sehenswert:

- Bad Wurzach: Das Wurzacher Ried – das größte intakte Hochmoor Mitteleuropas (der Torflehrpfad beginnt bei der Gaststätte «Zum Wurzelsepp» am Ortsanfang von Bad Wurzach/ Nähe Glasfabrik direkt am Radweg B). Auch der romantische Kurpark, die klassizistische Pfarrkirche St. Verena, das berühmte barocke Treppenhaus im Wurzacher Schloss und das Naturschutzzentrum am Klosterplatz sind einen Besuch wert. Erholung im VITALIUM mit Thermalbad, Sauna und Wohlfühlhaus für Wellness-Anwendungen.
- Haisterkirch: Sehenswert ist der barocke Klosterhof, früher Sommerresidenz des Abts von Rot.


Variants

Variante A: Von Haisterkirch über Ehrensberg nach Bad Wurzach: Radfahrer, die den Anstieg auf die Grabener Höhe und die rasante Abfahrt nach Wengen vermeiden wollen, halten sich in Haisterkirch am Klosterhof rechts Richtung Mennisweiler. Am Ortsende von Haisterkirch zweigt links eine kleine Strasse nach Ehrensberg ab. Es folgt ein gemächlicher Anstieg bis Ehrensberg, dort geht es links hinunter Richtung Haidgau mit schöner Aussicht auf das Wurzacher Becken. In Haidgau ca. 100 m der L 300 folgen, am Schild «Riedschmiede» links abbiegen und dem beschilderten Radweg B auf bequemen Wegen bis Bad Wurzach folgen.


Further stages

Etappe 7: Schwäbische Bäderstrasse: Bad Wurzach - Bad Grönenbach
Etappe 5: Schwäbische Bäderstrasse: Aulendorf - Bad Waldsee


Create your own tour review

How pleased would you have been to receive tips or advice before a tour or on an area?

Be the first person to write a review of this tour! A review can be created in just 3 minutes — rate a tour and help others.



Places along the route: Bad Waldsee - Haisterkirch - Osterhofen - Grabener Höhe - Wengen - Bad Wurzach


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

21427

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
1026

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
54

Completions

References to the tour sheet
3

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Cycling tours in the Baden-Württemberg region

Tour history (B01979)

First published: Donnerstag, 13. August 2009

Last updated: Mittwoch, 22. Januar 2014

Tour published by: Presented by www.schwaebische-baederstrasse.de

Tour characteristics

Distance: 18.1 km | Time requirement: 2 h
Ascent: 236 m | Descent: 171 m
Highest point: 750 m.a.s.l.

Printing, information

See also

Schwäbische Bäderstraße
Lindenstraße 7
D - 88348 Bad Saulgau
Tel: +49 (0)7581 / 2009-11
Fax: +49 (0)7581 / 2009-12
E-Mail: info@schwaebische-baederstrasse.de
Internet: www.schwaebische-baederstrasse.de

Bad Wurzach Info
Rosengarten 1
D-88410 Bad Wurzach
Tel.: 0049 (0)7564 - 302 150
Fax: 0049 (0)7564 - 302 154
Internet: www.bad-wurzach.de
E-Mail: service@bad-wurzach-info.de