Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Ennetbühl

Ennetbühl

Schwägalp

Schwägalp

Tourenbeschreibung

Bergwanderung zur Urlandschaft an der Quelle des Neckers zwischen Luteren- und Neckertal.

Auf der Passhöhe Schwägalp steigen wir kurz hoch und wandern über weiche Waldwege zum Chräzerenpass, dem früheren Übergang zwischen dem Toggenburg und dem Appenzellerland. Vielleicht entdecken wir am Wegrand im Moor den fleischfressenden Sonnentau oder geniessen die leuchtenden Farben der Knabenkräuter. Auf der Alpstrasse steigt der Weg nun gemächlich an zur Alp Horn, dann wird er schmaler. Unter Felsbändern durch erreichen wir den noch jungen Necker. Eine kurze Steigung bringt uns zur Alp Neuwald, dann gehts über Weiden hinunter zum Ofenloch. Gewaltige Felswände und tief ausgewaschene Felspfannen bilden eine urtümliche, wilde Landschaft. Wir steigen hoch zur Alp Ellbogen und weiter zum Hinterfallenkopf. Eine herrliche Aussicht belohnt uns für die Anstrengung. Wir wandern weiter zum oberen Schirlet, zur Alp Ji und über Hübschholz zur hinteren und vorderen Chlosteralp. Diese Alpen waren früher im Besitz des Klosters St.Gallen. Beachten wir die mächtigen Ahornbäume, welche ein biblisches Alter erreicht haben. Über die Alp Gössigen erreichen wir das Feissenmoos, einer der höchstgelegenen Bauernbetriebe im Luterental. Ein alter Fahrweg führt hinunter zum Brüggli und weiter über Risi ins Dorf Ennetbühl.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Schwägalp Passhöhe (1278 m) - Chräzerenpass (1269 m) - Horn (1285 m) - Neuwald (1317 m) - Ofenloch (1174 m) - Ellbogen (1270 m) - Hinterfallen (1332 m) - Hinterfallenkopf (1532 m) - Ober Schirlet (1415 m) - Ji - Hübschholz - Hintere und Vordere Chlosteralp (1329 m) - Gössigen (1264 m) - Feissenmoos (1174 m) - Brüggli (1107 m) - Risi - Ennetbühl (885 m)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

2560

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2863

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
70

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
37

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B01279)

Erste Publikation: Donnerstag, 11. Oktober 2007

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 30. September 2015

Tour publiziert von: Presented by www.sg-wanderwege.ch

Tourencharakter

Distanz: 14 km | Zeitbedarf: 5 h
Aufstieg: 548 m | Abstieg: 548 m
Höchster Punkt: 1523 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

St.Galler Wanderwege
Toggenburgerstrasse 20
CH-9652 Neu St.Johann
Tel: +41 (0)71 994 29 11
Fax: +41 (0)71 994 29 11
E-Mail: info@sg-wanderwege.ch
Internet: www.sg-wanderwege.ch
Kartenmaterial: www.sg-wanderwege.ch/

Toggenburg Tourismus
Hauptstrasse 104
CH-9658 Wildhaus
Tel: +41 (0)71 999 99 11
E-Mail: kontakt@toggenburg.ch
Internet: www.toggenburg.org