Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Interessante Tour für etwas fortgeschrittenere Fahrer. Der letzte Teil des erheblichen Aufstieges und das folgende Stück der Abfahrt fordern etwas Geschick, Konzentration und Kraft. Einzigartig und landschaftlich besonders reizvoll ist die Anfahrt ins Färmeltal mit unerwarteten Einblicken in bizarre Felsengebirge.


Hinweis(e)

Obere Seewle und Oberstäg: Tragestrecken von je 10 Min.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Hübsche und landschaftlich sehr schöne Tour über der Lenk. Die Entdeckung des Tages war das seit letztem Jahr geöffnete Berghaus Laubbärgli (1848 m), an dem man kaum vorbeikommt, ohne einzukehren :-) Es könnte dort auch übernachtet werden inkl. Fondue etc. (Tel. 033 733 33 33). Ergänzungsvorschlag zur Tour: Vom Sattel 2046 statt runter über die weglose Weide weiter dem Gratweg aufs Schatthorn (2070 m) folgen, ca. 15 Min., davon 10 Min. Schieben/Tragen. Vom Gipfel ist der Wanderweg über Gibel und Oberstäg bis runter nach Matten beinahe vollständig fahrbar. Schöner Trail, im obern Teil etwas holprig (falls dort jemand eine Satteltasche findet, die wär von mir....).

  • Zuerst gemütliches Aufwärmen auf dem Veloweg der Simme entlang in die Lenk, dort gehts dann auf Teer stetig und sonnig warm der Seewle entgegen, im oberen Teil steiler Schotterweg. Kurze Schiebepassage von obere Seewle auf die Alp Wysseberg. Dann im Schuss runter und schon ist man auf der Hauptstrasse des Färmeltals. Wir wollten das Färmeltall noch sehen und sind vom vorgegebenen GPS-Track beim Punkt 30 abgewichen und das Tal noch hochgefahren. Bei der Rückkehr setzte dann wegen Gewittern Regen ein und wir haben beim Punkt 31 die Route abgekürzt und sind direkt auf dem Hauptweg nach Matten abgefahren.
    Tendenz: Gut fahrbar, sehr sonnig, im oberen Teil recht steil und schotterig

    Kommentar GPS-Tracks.com: Danke für die Info. Wir werden uns der Sache annehmen.



Orte an der Route: St. Stephan - Lenk - Undere Seewle - Obere Seewle - Gibel - Färmeltal - St. Stephan


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

3408

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1359

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
20

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
44

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Bern

Geschichte der Tour (000241)

Erste Publikation: Sonntag, 9. März 2003

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 9. Juli 2013

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 36.5 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 1496 m | Abstieg: 1496 m
Höchster Punkt: 2080 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten