Zur Startseite
Munt Pers Ostgrat

Munt Pers Ostgrat

Der Blockgrat

Der Blockgrat

Piz Palü und Piz Bernina

Piz Palü und Piz Bernina

vor dem Piz Palü

vor dem Piz Palü

Tourenbeschreibung

Übersetzt bedeutet Senda dal Diavel: Teufelsweg. In Wirklichkeit ist es die Route über den Ostgrat auf den Munt Pers (3207 m). Es gibt einige ausgesetzte Stellen, die Schwierigkeit wird als T5 eingestuft. An einigen Stellen sind Ketten und Fixseile montiert, wo die Möglichkeit besteht, sich mit einem Klettersteigset zu sichern. Zur kompletten Ausrüstung gehört sicher der Helm und wenn noch Schnee vorhanden ist der Pickel. Vom Einstieg bis zum Gipfel, ist die Route gut markiert mit blau/weisser Farbe. Die eigentliche Kraxelei beansprucht etwa 3 - 4 Stunden, wobei der Ausblick gegen Ende immer grandioser wird :es taucht der Piz Palü auf, der Piz Bernina, weit unter den Füssen der Morteratschgletscher, etc. Der Abstieg erfolgt auf einem Weg zum Diavolezza Berggasthaus und weiter mit der Luftseilbahn oder zu Fuss.


Variante(n)

Es gibt eine Einstiegsmöglichkeit, die sich vor dem See befindet. Wer die Seenlandschaft um den Lej da las Collinas besuchen möchte, wählt den oberen Einstieg.


Hinweis(e)

Schwierigkeit T5
Laufend werden mehr Stellen mit Ketten und Fixseilen ausgerüstet, was die Schwierigkeit entschärft.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Diavolezza Talstation - Munt Pers - Berggasthaus Diavolezza - Diavolezza Talstation


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit November 2017)

678

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1167

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
28

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
12

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (E06894)

Erste Publikation: Donnerstag, 21. Juli 2016

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 31. Juli 2018

Tour publiziert von: Heinz Blatter