Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)

Tour description

Das Muotatal und die Silberen sind ein mystisches Gebiet umgeben von zauberhaft, wilden Wälder und Karrenfeldern soweit das Auge reicht. Für Begehungen im Winter ist es wichtig, dass das Gebiet vollständig eingeschneit ist, andernfalls ist die Gefahr von Schneelöchern vorherrschend. Silberen gilt als geschützte Landschaft und ist Jagdbanngebiet, weshalb es gilt den ausgesteckten Aufstiegsrouten zu folgen. Für den Abstieg ist die Route über den Stafel Pragel und das nicht bewartete Naturfreundehaus Pragelblick empfehlenswert.


Variants

Variante A: Abstieg über die Aufstiegsroute.


Note(s)

Die Pragelpassstrasse ist von der Muotatalerseite bis Fruttli immer geöffnet. Für auf ÖV-angewiesene Berggänger besteht von Muotathal (Garage) ein Taxidienst (Tel: +41 (0)41 830 11 81 und +41 (0)79 208 73 51


Create your own tour review

How pleased would you have been to receive tips or advice before a tour or on an area?

Be the first person to write a review of this tour! A review can be created in just 3 minutes — rate a tour and help others.



Places along the route: Fruttli - Obrist Weid - Unter Roggenloch - Ober Roggenloch - Silberen - Stafel Pragel - Naturfreundehaus Pragelblick - Fruttli


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

6988

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
965

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
22

Completions

References to the tour sheet
22

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Snowshoe tours in the Schwyz region

Tour history (B01441)

First published: Mittwoch, 14. Februar 2007

Last updated: Freitag, 8. Juli 2011

Tour published by: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tour characteristics

Distance: 15.9 km | Time requirement: 9 h
Ascent: 1114 m | Descent: 1114 m
Highest point: 2314 m.a.s.l.

Difficulty WT3

Printing, information

See also

SAC-Schneeschuh-Tourenführer Zentralschweiz
Vom Brienzer- zum Zürichsee
David Coulin
Schweizer Alpen-Club SAC (2007), www.sac-verlag.ch