Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Fricktal

Fricktal

Tourenbeschreibung

Bei diesem Ausflug sind Körper und Geist gefordert. Der Sinnespfad eröffnet Wanderern die faszinierende Welt der Wahrnehmung, das Sauriermuseum Frick erweckt die Urzeit und ihre spektakulären Bewohner zu neuem Leben.

Ausgangspunkt für den Themenweg ist das ehemalige Schützenhaus Gipf-Oberfrick (10 Gehminuten von der Busstation Rösslibrücke entfernt, Weg ist ausgeschildert).
Die Infotafel am Eingang weist dem Wanderer die Richtung – das Erlebnis kann beginnen. Acht interaktive «Stationen» säumen den Sinnespfad, urtümliche Zielfernrohre markieren der ersten Posten. Darauf folgen in unregelmässigen Abständen ein Hochsitz, ein Irrgarten, ein Schleusensystem, ein Steinpendel, ein Hörtricher, ein Fussweg und ein Klanggarten. Die Besucherinnen und Besucher werden zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten angeregt. Dass auch die Muskeln beansprucht werden, merkt man erst am nächsten Morgen.
Nach der siebten Station wartet ein grosser Grillplatz auf hungrige Wanderer. Die Wanderung endet da, wo sie begonnen hat: Beim ehemaligen Schützenhaus Gipf-Oberfrick.

Fahren Sie mit dem Postauto ab der Haltestelle Rösslibrücke bis zum Bahnhof Frick, wo Sie ein kurzer Fussweg (5 Minuten) zum Sauriermuseum bringt. Hauptattraktion des Museums ist das komplette Skelett eines Plateosaurus von 4.5 Metern Länge, welches in originaler Fundlage zu sehen ist. Ausgestellt sind zahlreiche weitere Plateosaurusfunde, die alle in Frick ausgegraben wurden. Ein montiertes Wandrelief aus Originalknochen zeigt eindrücklich, wie diese Tiere ausgesehen haben.


Variante(n)

Variante A: Als Variante gibt es die Möglichkeit, vom Sauriermuseum aus dem Dinolehrpfad entlang zur Fundstelle zu wandern. Wer Lust hat, kann dort auf dem ausgeschilderten Klopfplatz selber nach Fossilien suchen.


Hinweis(e)

Auf Anfrage werden im Sauriermuseum Gruppenführungen angeboten.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Gipf Oberfrick - Sinnespfad - Gipf Oberfrick - Frick - Sauriermuseum


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

1383

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
970

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
10

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
23

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Themenpfade in der Region Aargau

Geschichte der Tour (B01924)

Erste Publikation: Montag, 15. Juni 2009

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 18. Februar 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH