Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText

Tourenbeschreibung

Diese Route für Jogger, Walker und Nordic-Walker ist Teil des Alpine Fitness Parks der Ferienregion Heidiland.

Die Runde führt von Flums der Schils entlang bis zum Schloss Gräpplang. Nachdem man die Seez überquert hat, geht es Richtung Berschis. Hat man die verwinkelten Gassen von Berschis hinter sich gelassen, steigt der Weg zum St. Georgen markant an. Höhepunkt dieser Tour ist die St. Georgs-Kapelle, von der man eine einmalige Aussicht auf Walenstadt und den See hat. Ein kurzer Halt lohnt sich. Der Rückweg ist über weite Strekcen identisch. Kurz vor der Brücke über die Seez bei der Flumser ARA biegt man jedoch links ab und kommt am Flumroc-Fabrikareal vorbei, bis man schliesslich wieder durch ein Wohnquartier zurück zum Ausgangspunkt gelangt.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Sportplatz Banau - Gräpplang - Berschis - St. Georgen - Berschis - Flumroc - Sportplatz Banau


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

2364

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1145

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
1

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
2

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Joggen / Fitness in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (E01577)

Erste Publikation: Dienstag, 7. September 2010

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 7. September 2010

Tour publiziert von: Mike

Tourencharakter

Distanz: 6.6 km | Zeitbedarf: h
Aufstieg: 160 m | Abstieg: 160 m
Höchster Punkt: 580 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Ferienregion Heidiland
www.heidiland.com