Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Zustieg zur Grubenhütte (unbewartet, Reservation empfohlen) über den markierten Wanderweg bis zum Gruebeseewli. Hier den markierten Weg verlassen und den Felspfeiler auf dem die Hütte steht direkt ansteuern. Etwas links der Gratkante in einer markanten Verschneidung trifft man auf ein Fixseil. Dies ist der Beginn des Kletterzustiegs zur Hütte (T5). Sämtliche Kletterstellen sind mit Fixseilen abgesichert und der Routenverlauf erschliesst sich.

Topos aus dem Grubenkessel-Tourenführer liegen im Ordner in der Hütte auf.

Der Zustieg zum Steinlauihorn dauert 1h. Wichtig ist ab der Hütte nicht zu direkt, bzw tief anzusteuern wegen einer tiefen Schlucht. Der Einstieg befindet sich in der ersten markanten Scharte auf dem Südgrat. Die Kletterschlüsselstelle (3c) befindet sich gleich in der ersten Seillänge (Klemmkeile empfolen). Danach dem Grat folgen mit Kletterstellen II, falls nötig sehr einfach mit Schlingen abzusichern. Der Fels ist mehrheitlich fest, teilweise trifft man auch auf dünn geschichteten und brüchigen Granit. Nach dem ersten markanten Turm (P2861) folgt eine längere Gehstrecke auf Geröll oder Firn (im Frühsommer: Steigeisen + Pickel). Kletterdauer: 3-4h. Vom Gipfel über den Westgrat absteigen (1h, meist II mit Stellen III). Der Grat dem man vom Gipfel steilt nach einem Drittel auf und endet in der Südwestflanke. Deshalb nach Norden auf den nächst nördlichen, schwächer ausgeprägten Grat ausweichen. Diesem folgend erreicht man die Lücke zwischen Steinlaui- und Golegghorn. Durch offensichtliches Gehgelände über Bänder erreicht man eine improvisierte Abseilstelle (je nach Schnee 20-30m). Ein kompletter Fussabstieg scheint auch nicht abwegig.


Hinweis(e)

Gebietsführer Gruebenkessel
1. Auflage, 2007, VERGRIFFEN
Alpine Klettertouren, Klettergarten, Sportkletterrouten, Wintertouren
Daniel Silbernagel, AACBasel


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Handegg - Grubenhütte - Steinlauihonr


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

7741

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
342

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
1

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
2

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Alpin-Touren in der Region Bern

Geschichte der Tour (E06775)

Erste Publikation: Sonntag, 26. Juni 2016

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 26. Juni 2016

Tour publiziert von: pangolin

Tourencharakter

Distanz: 3.9 km | Zeitbedarf: 7 h
Aufstieg: 820 m | Abstieg: 627 m
Höchster Punkt: 3154 m.ü.M.

Schwierigkeit 3 ZS

Drucken, Daten