Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Grossartige und spektakuläre Frühjahrsskitour. Schneeverhältnisse sind im Frühjahr besser als im Hochwinter. Steigeisen sind oft notwendig. Abfahrt nur bei sehr guten Verhältnissen empfehlenswert.


Variante(n)

Zustiege / Abfahrten
A) Normalroute ab. Schwierigkeit Mattmark-Staud.ZS
- Aufstieg / Abfahrt: 1317m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 2293m
- Starthöhe: 2202 m.ü.M. | Zielhöhe: 3432 m.ü.M.
- Tiefster Punkt: 0 m.ü.M. | Höchster Punkt: 3432 m.ü.M.
- Zeitbedarf Aufstieg: 4½ h | Distanz: 5184.8 km
- Orte an der Route: Seeflüe

Abfahrten
B) nach Zermeiggern. Schwierigkeit ZS
- Abfahrt: 1699m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 0m
- Starthöhe: 3432 m.ü.M. | Zielhöhe: 1727 m.ü.M.
- Zeitbedarf Abfahrt: 1¾ h | Distanz: 7.7 km
- Orte an der Route: Furggtälli - Stafel (Saas-Almagell - VS)


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Mattmark-Staudamm - Stellihorn


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

1697

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1714

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
12

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
24

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Walliser Alpen

Geschichte der Tour (S00965)

Erste Publikation: Montag, 5. April 2004

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 14. Februar 2017

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 5184.8 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 1317 m | Abstieg: 2293 m
Höchster Punkt: 3432 m.ü.M.

Schwierigkeit 4 S

Drucken, Daten