Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Ausganspunkt dieser Tour ist der Hauptplatz von Kobarid, an der Kirche vorbei ca.400 Meter Ri.Tolmin, dann rechts auf einer Nebenstraße Ri. Svino, weiter nach Suzid. Von Suzid die Asphaltstraße folgen Ri. Breginj. Kurz vor Breginj nach der Ortschaft Sedlo rechts die alte Militärstraße auf den Stol Süd folgen. Ab der Militärstraße beginnt der Auffahrt auf den Stol, wo sich die Schotterstraße wie eine Riesenschlange in den Berg legt. Im oberen Teil ist bei schönen Wetter und guter Sicht ein blick Richtung Adria möglich, einfach stehenbleiben und genießen. Auf einer Höhe von 1405 Metern geht es den Bergrücken entlang Ri. Bivac Hlek. Dem Weg geradeaus immer am Bergrücken entlang Ri.Trnovo folgen. Die Abfahrt nach Trnovo ist steil bergab und auf teilweise schlechtem Weg, also Vorsicht bei Regenwetter. Auf der Hauptstraße von Trnovo nach Kobarit bei km 41 links am Kajakparkplatz Ri. „Napoleonova pot Otana“ der Schotterstraße bis Campingplatz „Lazar“folgen, und eine Rast einlegen (gutes Bier ) bevor es vorbei an der Napoleonbrücke zurück nach Kobarid geht. Also eine Super Tour, viel Spaß.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Kobari - Stol - Camp Lazar - Kobarid


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

12243

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
336

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
2

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
2

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Kobarid

Geschichte der Tour (E01557)

Erste Publikation: Montag, 6. September 2010

Letzte Aktualisierung: Montag, 6. September 2010

Tour publiziert von: Nicole Ettenberger