Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
von weit her grüsst die Kirche von Wolschwiller

von weit her grüsst die Kirche von Wolschwiller

Sundgau - Pays de la Carpe Frite

Sundgau - Pays de la Carpe Frite

Blumengruss am Strassenrand

Blumengruss am Strassenrand

Kapelle Mariabrunn vor Raedersdorf

Kapelle Mariabrunn vor Raedersdorf

Riegelbau bei Hippoltskirch

Riegelbau bei Hippoltskirch

karge Hochebene bei Pleigne

karge Hochebene bei Pleigne

Lucelle: Drehscheibe auch für Velofahrer

Lucelle: Drehscheibe auch für Velofahrer

vor Liebenswiller: auch sanfte Hügel machen müde

vor Liebenswiller: auch sanfte Hügel machen müde

Tourenbeschreibung

Diese Tour führt uns durch Ausläufer des Jura im schweizerisch/französischen Grenzgebiet sowie durch den südlichen Teil des französischen Elsass, auch Sundgau genannt.
Das Elsass ist ein lohnendes Ausflugziel aufgrund seiner historischen Vergangenheit (der deutsche Elsässerdialekt zeugt z.B. von Zeiten, als das Elsass zu Deutschland gehörte), aufgrund seiner exquisiten kulinarischen Angebote («la Carpe frite» z.B. ist eine Sundgauer Spezialität, die von rund 40 Restaurants angeboten wird, und Elsässer Weine wie z.B. der «Edelzwicker» sind eine Wohltat für jeden Gaumen) und schliesslich nicht zuletzt wegen seiner idyllischen, leicht hügeligen Landschaft mit ständig neuen Aussichten und sympatischen Ortschaften mit oft deutsch klingenden Namen.


Variante(n)

Variante A: verkürzt die Strecke um 27 Km und lässt die Jura-Ausläufer links liegen
Variante B: beginnt bei Ferrette ab Variante A und verkürzt die Strecke um weitere 25 km
Variante C: umgeht die Abfahrt durch «Combe de Movelier» und den Aufstieg durch «Charbonnières», aber vor der Hochebene von Pleigne wartet noch eine etwa 500 Meter lange Rampe mit knackigen 17% Steigung
Variante D: bringt uns vom alternativen Startort Bahnhof Basel SBB zum Streckenort Ettingen
Variante E: bringt uns von Streckenort Biel-Benken zum alternativen Zielort Bahnhof Basel SBB
Variante F: von Courtavon über eine kleine Anhöhe auf einer Nebenstrasse nach Seppois


Hinweis(e)

Die Tour führt 6 mal über die CH/F Grenze: bitte Ausweispapiere mitnehmen und Zollvorschriften beachten.
Die Tour führt sowohl bei Start/Ziel Bahnhof Aesch als auch Start/Zie Bahnhof Basel SBB am Anfang resp. am Schluss über die gleiche Strecke; die Wegpunkthinweise betreffen auf diesen Abschnitten jeweils den Weg vom Bahnhof zur Rundfahrt.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bahnhof Aesch - Ettingen - Witterswil - Bättwil - Flüh - Leymen - Rodersdorf - Biederthal - Wolschwiller - Lutter - Raedersdorf - Roggenburg - Ederswiler - Movelier - Mettembert - Lucelle - Winkel - Oberlarg - Levoncourt - Courtavon - Liebsdorf - Mooslargue - Seppois - Bisel - Feldbach - Riespach - Waldighofen - Muespach - Folgensbourg - Bettlach - Liebenswiller - Leymen - Biel-Benken - Therwil - Ettingen - Bahnhof Aesch


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

3913

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
5322

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
30

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
26

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Basel

Geschichte der Tour (V01004)

Erste Publikation: Montag, 25. April 2005

Letzte Aktualisierung: Montag, 16. April 2007

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH