Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Auf der Suche nach einem Übergang, wo man nicht bis ins Aostatal runter muss, bin ich auf den Col de Valcornière gestossen. Im Internet hatte ich die Wegbeschreibungen nur von Alpintouren, welche zu Fuss gemacht worden sind, gefunden.
Einige Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit diese Tour in Angriff genommen werden kann. Der Übergang ist sehr steinig und bereits bei guten Wetterverhältnissen nicht ungefährlich. Bei unstabilen Wetter oder wenn auf dem Pass noch Schnee liegen sollte, muss von der Tour dringen abgeraten werden.
Wenn aber das Wetter stimmt, kann man auf dieser Tour sehr viel Glücksadrenalin ausstossen.

Die Tour Startet in Bionaz von wo man über eine Teerstrasse hinauf zum See L. des Places de Moulin gelangt. Am Ufer entlang führt ein wunderschöner Forstweg bis an das Anfang des Sees. Hier geht es auf einem Singeltrail weiter, wo man auch schon einige Passagen tragen muss. Auf einer Höhe von 2300 m.ü.M. biegt der Weg links ab. Die folgenden 800 Höhenmeter führen steil über einen Bergweg hinauf zum Col de Valcornière. Bei einer Passage waren wir froh zu dritt zu sein. So konnte man die Bikes hochreichen. Auf dem Pass wird man entschädigt mit einer wunderschönen Aussicht. Die Abfahrt hinuter nach Tsignanaz beginnt mit einer Tragpartie an einem Kletterseil. Danach wird der Singeltrail einfacher und je nach technischem Können, fährt man den grössten Teil. Ein kurzer knackiger Aufstieg zum Fenêtre de Tsignanaz wird belohnt mit dem Blick aufs Matterhorn. Es folgt eine genial flowigen Abfahrt, die bis auf die Hauptstrasse, welche nach Cervina führt. Zum Ausrollen schnuppert man noch an den italienischen Abgasen bis man schlussendlich den Skiort Cervina erreicht.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bionaz - Lac des Places de Moulin - Praz Raye - Col de Valcornière - Tsignanaz - Fenêtre de Tsignanaz - Cervinia


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

1150

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
187

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
11

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Transalp in der Region Valle dAosta

Geschichte der Tour (E02913)

Erste Publikation: Sonntag, 20. November 2011

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 20. November 2011

Tour publiziert von: bheina

Tourencharakter

Distanz: 31.6 km | Zeitbedarf: 8 h
Aufstieg: 2108 m | Abstieg: 2108 m
Höchster Punkt: 3072 m.ü.M.

Schwierigkeit S3

Drucken, Daten