Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Wer gerne selber spurt und trotzdem die Annehmlichkeiten des Tanzboden (Verköstigung und Panorama) nicht missen möchte, der halte sich doch an diese Routenführung. Sie startet in Rieden und zieht einem Gratrücken entlang nach Breitenau. Hier findet sie in die bekannte Spur von Bildhus (Variante A) her und führt über Oberbächen, Stotzweid und Chüebodenegg zum Tanzboden. Um die Rundtour zu beenden steigt man über Stock und Müselen zur Riedener Bergstrasse hinab.


Variante(n)

Variante A: Bildhus - Rittmarren - Regelstein - Breitenau - Tanzboden (Länge: 9.2 km / Höhendifferenz: 890 hm / Zeitbedarf: 3.5 h)
Variante B: Abstieg vom Tanzboden via Abschlagen und Nestenberg nach Ebnat-Kappel (Länge: 5.8 km / Zeitbearf: 2.5 h)


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Rieden - Wielesch - Breitenau - Oberbächen - Stotzweid - Gubelspitz - Chüebodenegg - Tanzboden - Stock - Müselen - Rieden


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

2876

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1950

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
21

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
25

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Schneeschuh-Touren in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B01419)

Erste Publikation: Dienstag, 6. Februar 2007

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 12. Februar 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 13 km | Zeitbedarf: 6½ h
Aufstieg: 855 m | Abstieg: 855 m
Höchster Punkt: 1428 m.ü.M.

Schwierigkeit WT2

Drucken, Daten