Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText

Tourenbeschreibung

Selten lässt sich Spass am Wandern für alle Familienmitglieder so wunderbar vereinen wie beim Thurgauer Fabelweg oberhalb des westlichen Bodenseeufers. Der aussichtsreiche Höhenweg von Steckborn über Oberfruthwilen nach Ermatingen kombiniert auf leichten elf Kilometern schönsten Naturgenuss mit fabelhaftem Märchenvergnügen.

18 Stationen entführen zwischen Steckborn und Ermatingen – beides schmucke Fischerorte am Südufer des Bodensees – in die Welt der Fabeln. Der elf Kilometer, für Kinder und Familien extra gut geeignete Themenwanderweg lässt sich in drei Stunden gemütlich erwandern und bietet spektakuläre Aussichten auf die Bodenseeregion. Immer mit dabei: Meister Petz, Meister Lampe und viele andere gefiederte oder pelzige Fabeltiere, die mit ihren Geschichten vorgestellt werden.

Ergänzend zu den Erzählungen berühmter Schriftsteller gibt’s jede Menge passende Quizfragen und Anregungen für Spiele. Gruppenaufgaben wie Ausredenerfinden oder Huckepack-Laufen stärken den Zusammenhalt im Wanderteam. Auf halbem Weg finden sich zwei Grill- und Picknickplätze, die zum Verweilen einladen.

Der Themenwanderweg eignet sich sowohl für Familien als auch für Schulklassen, kleine Wandergruppen und einzelne Wanderer. Nach der Durchquerung von Oberfruthwilen ist der Fabelweg auf rund einem Kilometer nicht kinderwagentauglich.

Tipp: Für den Rückweg von Steckborn nach Ermatingen geniessen Kenner die 45-minütige Schifffahrt mit der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein.

Empfohlene Restaurants:
- See & Park Hotel Feldbach, Steckborn
- Seerestaurant Frohsinn, Steckborn
- Haus zum Schiff, Ermatingen
- Kiosk Ermatingen GmbH, Ermatingen
- Restaurant Krone, Ermatingen
- Restaurant & Hotel Adler, Ermatingen


Hinweis(e)

- Grillplatz im Feldbach, Steckborn
Die Feuerstelle auf dem grosszügigen Feldbachareal befindet sich an traumhafter Lage am Ufer des Untersees. Dieser Platz ist deshalb auch ein beliebtes Ausflugsziel für Badegäste.

- Museum im Turmhof, Steckborn
Der Turmhof aus dem 13. Jahrhundert zählt zu den markantesten historischen Bauten am Untersee und ist das Wahrzeichen von Steckborn. Im Turmhof befindet sich ein Museum, dessen Ausstellung die Kultur und Geschichte des Unterseegebietes zeigt.

- Phönix Theater, Steckborn
Die Feuerstelle auf dem grosszügigen Feldbachareal befindet sich an traumhafter Lage am Ufer des Untersees. Dieser Platz ist deshalb auch ein beliebtes Ausflugsziel für Badegäste.

- Stadtrundgang, Steckborn
Bei einem Rundgang durch die Strassen und Gassen von Steckborn können überall Zeugen vergangener Epochen entdeckt werden. Überreste der Stadtmauern mit Pulvertürmen und viele sehenswerte Altstadthäuser können im Ortskern bewundert werden.

- Strandbad Steckborn, Steckborn
Eisberg voraus! Vor Steckborn schwimmt ein Eisberg im Bodensee. Kanufahrer und Schwimmer brauchen sich vor einer Kollision aber nicht zu fürchten. Schliesslich handelt es sich bei diesem Eisberg um ein beliebtes Kletterspielzeug im Wasser des Strandbads Steckborn.

- Rundgang im Fischerdorf, Ermatingen
Ermatingen, umgeben von seinen Nachbardörfern Triboltingen, Mannenbach, Salenstein und Fruthwilen, ist ein malerisches Fischerdorf auf der Landzunge gegenüber der Insel Reichenau. Eingebettet in die liebliche Landschaft des Untersees. Ermatingen hat drei Berufsfischer und an manchen Tagen liegen mehr als dreissig sogenannte Gundeln in der Bucht und fangen Chretzer (Egli), Felchen, Hecht oder was der See gerade hergibt.

- Strandbad Ermatingen, Ermatingen
Das Strandbad in Ermatingen befindet sich am westlichen Dorfrand und direkt am Velo- und Wanderweg von Kreuzlingen nach Stein am Rhein. Es ist ein Natur-Strandbad und liegt wunderschön inmitten der herrlichen Landschaft am Untersee.

- Vinorama Museum, Ermatingen
Seit 2003 besteht das Museum Vinorama in Ermatingen. Es befindet sich im stattlichen Geschäfts- und Wohnsitz der Familie Ammann, die aus dem Weinanbau und Weinhandel stammte.

- Schifffahrt auf Untersee und Rhein
Mit einer Flotte von sechs Schiffen befährt die Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) von April bis Oktober den Bodensee, den Untersee und den Rhein.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Steckborn - Oberfruthwilen - Ermatingen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

10026

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
938

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
368

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
35

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Thurgau

Geschichte der Tour (U00003)

Erste Publikation: Montag, 16. März 2015

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 20. April 2016

Tour publiziert von: Presented by www.thurgau-bodensee.ch

Tourencharakter

Distanz: 11.1 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 191 m | Abstieg: 190 m
Höchster Punkt: 574 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Thurgau Tourismus
Egelmoosstrasse 1
CH- 8580 Amriswil
Tel: +41 (0)71 414 11 44
Fax: +41 (0)71 414 11 45
Internet: www.thurgau-bodensee.ch
E-Mail: info@thurgau-bodensee.ch

Verein Thurgauer Wanderwege
untere Haldenstrasse 1
8526 Oberneunforn
Tel: +41 (0)52 224 78 01
Internet: www.thurgauer-wanderwege.ch
E-Mail: info@thurgauer-wanderwege.ch