Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
Bei Bütschwil über den Steg

Bei Bütschwil über den Steg

Der Steg über die Thur

Der Steg über die Thur

Der Steg über die Thur bei Bütschwil

Der Steg über die Thur bei Bütschwil

Tour description

Unsere Wanderung beginnt in Wil, der Äbtestadt, bereits 754 als alemannische Siedlung erwähnt. Die Grafen von Toggenburg verliehen Stadt- und Marktrecht, 1226 ging Wil als Schenkung an das Kloster St.Gallen und diente als Residenzstadt der Fürstäbte. Ein Abstecher in die sehenswerte Altstadt lohnt sich.

Wir verlassen Wil in südlicher Richtung. In Wilen folgen wir ein Stück dem Bahndamm, dann wandern wir dem Wurenholz zu. Nach dem Durchqueren des Fetzwaldes erreichen wir nach zwei Stunden Bazenheid mit der imposanten, neugotischen Pfarrkirche von 1894. In der Mülau schliessen wir erstmals Bekanntschaft mit der Thur. Wir durchqueren das Dorf Lütisburg und steigen ab zur 1790 erbauten Holzbrücke, die vom Guggenloch-Eisenbahnviadukt überragt wird. Weiter führt unser Weg über die Holzbrücke und die nahe Gonzenbachbrücke zum Weiler Gonzenbach und zur Bahnstation Lütisburg.

Dann geht’s westlich zum Chapf, der uns, nach einem etwas steilen Waldstück, mit einem schönen Ausblick belohnt: Vor uns liegt das Dorf Bütschwil, das von der behäbigen, neuromanischen Kirche St.Kilian dominiert wird. Am Bahnhof vorbei geht’s wieder Richtung Thur, die wir auf dem 1963 vom Militär erbauten «Drahtsteg» überqueren. Nach Überqueren des Dietfurter Baches und der Thur geht’s südlich auf einem Feldweg nach Lichtensteig. Das dreieckig angelegte Städtchen wurde um 1200 von den Grafen von Toggenburg gegründet. Von 1468 bis 1798 war es Sitz des äbtischen Landvogtes. Das sehenswerte Stadtbild wird geprägt von Fachwerkhäusern und Laubengängen beidseits der Hauptstrasse.


Further stages

Anschlussetappe: Thurweg 2: Lichtensteig - Neu St.Johann


Create your own tour review

How pleased would you have been to receive tips or advice before a tour or on an area?

Be the first person to write a review of this tour! A review can be created in just 3 minutes — rate a tour and help others.



Places along the route: Wil - Au - Unteres Bazenheid - Bazenheid - Mülau - Haslen - Lütisburg - Alt Gonzenbach - Grämigen - Chapf - Bütschwil - Laufen - Michelau - Neudietfurt - St.Loretto - Lichtensteig


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

1575

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
3231

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
89

Completions

References to the tour sheet
49

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Hiking tours in the St.Gallen region

Tour history (B00785)

First published: Freitag, 8. September 2006

Last updated: Mittwoch, 30. September 2015

Tour published by: Presented by www.toggenburg.org

Tour characteristics

Distance: 24.7 km | Time requirement: 7½ h
Ascent: 605 m | Descent: 605 m
Highest point: 672 m.a.s.l.

Printing, information

See also

Toggenburg Tourismus
Hauptstrasse 104
CH-9658 Wildhaus
Tel: +41 (0)71 999 99 11
E-Mail: kontakt@toggenburg.ch
Internet: www.toggenburg.org

KARTEN: www.sg-wanderwege.ch/