Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Castelgrande in Bellinzona - photo: S. Beretta

Castelgrande in Bellinzona - photo: S. Beretta

Weg dem Fuss Ticino entlang

Weg dem Fuss Ticino entlang

Tourenbeschreibung

Einfache Tour entlang der Flüsse Ticino und Moesa.

Von Arbedo fahren wir entlang des Ticino talaufwärts nach Gnosca. Nach einer kurzen Steigung überqueren wir den Fluss bei Claro und fahren auf dem Wanderweg entlang dem linken Flussufer hinab nach Castione. Hier mündet die Moesa in den Ticino und die Tour führt ins Valle Mesolcina. Bei Roveredo überqueren wir die Moesa und fahren entlang dem linken Flussufer auf einem schönen Waldweg zurück zum Ausgangspunkt.


Sehenswürdigkeiten:

Bellinzona
Kirchen: Collegiata, S. Biagio, S. Maria delle Grazie.
Burgen: Castelgrande, Montebello, Sasso Corbaro (alle UNESCO Welterbe)
Kunstmuseum «Villa dei Cedri
Rathaus

Gorduno
Pfarrkirche Santi Rocco e Sebastiano
Romanische Kirche Santi Carpoforo e Maurizio

Gnosca
Pfarrkirche San Pietro Martire
Ruinen der romanischen Kirche S. Giovanni Battista (XIII sec.).

Claro
Pfarrkirche Santi Nazario e Celso
Pfarrkirche Santi Rocco e Sebastiano
Kirche San Lorenzo mit Friedhof
Kloster Santa Maria aus dem XV Jh.

Castione
Pfarrkirche Santi Gottardo e Nicolao
«Casa Muggiasca» mit Dekorationen aus dem XVIII Jh.

Lumino
Pfarrkirche San Mamete
Kirche Santa Maria della Salute
«Casa Gemetti» aus dem XVI Jh.
Bergbahn Lumino-Monti di Savorù (1215 m)

San Vittore
Karolingische Kapelle San Lucio (XII-XIII Jh.)
«Palazzo Viscardi» aus dem Jahr 1548
Misoxer Museum (Museo Moesano)
Mittelalterlicher Turm

Roveredo
Pfarrkirche San Giulio (XIII Jh.)
Kapelle Santa Maria in Paltan (XIV Jh.)
Mittelalterlicher Kern von Rugno
«Palazzo Comacio»
«Casa Gabriele de Gabrieli»
Kirche Madonna del Ponte Chiuso (auch Sant’Anna genannt) aus dem XVI Jh
«Torre di Boggiano» (XV Jh.)

Arbedo
Kirche San Paolo genannt «Chiesa Rossa» («Rote Kirche»)


Variante(n)

Variante A: Abkürzen der Tour durch Überqueren der Moesa bei Castione.
Variante B: Abkürzen der Tour durch Überqueren an der Moesa bei Lumino.
Variante C: Abkürzen der Tour durch Überqueren an der Moesa bei San Vittore.


Hinweis(e)

Empfohlene Jahreszeit: Januar - Dezember

Vorsicht: Die Waldwege sind im Herbst und Winter teilweise mit sehr viel Laub bedeckt!


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Molinazzo - Gnosca - Claro - Ca d’Ossola - Fiume Ticino - Lumino - San Vittore - Roveredo - Arbedo - Molinazzo


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

9346

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1742

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
39

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
50

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Ticino

Geschichte der Tour (B00976)

Erste Publikation: Donnerstag, 22. Februar 2007

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 2. Juni 2015

Tour publiziert von: Presented by www.bellinzonese-altoticino.ch

Tourencharakter

Distanz: 31.2 km | Zeitbedarf: 2 h
Aufstieg: 255 m | Abstieg: 255 m
Höchster Punkt: 390 m.ü.M.

Schwierigkeit Keine Singletrails

Drucken, Daten

Siehe auch

Bellinzonese e Alto Ticino
Sede Bellinzonese
Palazzo Civico
CH-6500 Bellinzona
T +41 (0)91 825 21 31
F +41 (0)91 821 41 20
bellinzona@bellinzonese-altoticino.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch