Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Unterwegs auf Tiersteinberg Bike

Unterwegs auf Tiersteinberg Bike

Aussicht von der Wegenstetter Fluh

Aussicht von der Wegenstetter Fluh

Unterwegs im Wald bei Gipf-Oberfrick

Unterwegs im Wald bei Gipf-Oberfrick

Ruine Tiersteinberg

Ruine Tiersteinberg

Blühende Obstbäume im Jurapark Aargau

Blühende Obstbäume im Jurapark Aargau

Kirschbäume bei Gipf-Oberfrick

Kirschbäume bei Gipf-Oberfrick

Tourenbeschreibung

Tiersteinberg Bike ist ein Kleinod im abwechslungsreichen Jurapark Aargau und zu jeder Jahreszeit ein Genuss - besonders im Frühling, wenn die Kirschbäume des Fricktals blühen. Der bewaldete Tiersteinberg offenbart überraschende Ausblicke über den Aargauer Plateaujura.

Von Frick aus startend führt die Route erst über hügeliges Gelände zu einem Plateau zwischen Schupfart und Frick. Vorbei am Sportflugplatz gelangt man nach Wegenstetten, bevor der eigentliche Aufstieg im Wald beim Tiersteinberg in Angriff genommen wird.
Auf dem Weg locken tolle Aussichtspunkte mit Feuerstellen auf der Wegenstetter- und der Schupfarter Fluh. Zahlreiche weitere Attraktionen wie die Ruine Tiersteinberg, Keltische Grabhügel, Kraftorte bei der Buschberg-Kapelle, die Lourdes-Grotte oder der Martinsweg zeugen von früher Besiedelung der Region.
Nach einer Rast bei Buschberg oder der Ruine Tiersteinberg belohnt die Abfahrt Richtung Gipf-Oberfrick den Biker mit einer genussvollen Fahrt durch die Obstbaumlandschaft. Wer mag, sucht einen der bezeichneten «Pflück-mich-Bäume» zum Naschen auf oder eine schattige Baumkapelle mit Sitzbank. Hofläden mit regionalen Spezialitäten wie Dörrobst sorgen für Energienachschub.


Hinweis(e)

Gipf-Oberfrick: Chriesiweg, Sinnespfad, Pflück-mich-Bäume, Hofläden, Regionalprodukte (Volg, Landi)
Hellikon: «Helliker Löcher» (Aussichtsturm, freie Besichtigung)
Schupfart: Typische Tafeljuralandschaft, Wanderwege, Walkingtrails, Flugzeugbeobachtung am Regionalflugplatz (mit Restaurant)
Wegenstetten: Traditionelles Fricktaler Strassendorf, Lourdesgrotte, StoneRanch
Wittnau: Buschbergkapelle, Erlenhof mit Hofladen, geeignet für Gruppenevents.
Frick: Sauriermuseum, Campingplatz und Badi im Grünen


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bahnhof Frick - Oberfrick - Ruine Tierstein - Wolfenmatt - Roti Flue - Rothenfluh - Tiersteinberg - Bahnhof Frick.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2016)

89921

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2692

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
184

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
76

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Aargau

Geschichte der Tour (B04860)

Erste Publikation: Donnerstag, 12. Januar 2017

Letzte Aktualisierung: Freitag, 15. September 2017

Tour publiziert von: Presented by www.aargautourismus.ch

Tourencharakter

Distanz: 32.1 km | Zeitbedarf: 3¼ h
Aufstieg: 652 m | Abstieg: 651 m
Höchster Punkt: 744 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Partnerinfos

Wahnsinn in Saas-Fee!

Drucken, Daten

Siehe auch

Aargau Tourismus
Hintere Vorstadt 5
CH-5000 Aarau
Tel.: +41 (0)62 823 00 73
Fax: +41 (0)62 823 00 74
E-Mail: info@aargautourismus.ch
Internet: www.aargautourismus.ch