Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Rundtour um das Fiescherhorn mit Start in Brig
Zuerst Fahr auf Teerstrasse/Feldwegen nach Mörell. Anschliessen mit Seilbahn hoch zur Riederalp (Alternativ kann diese Strecke natürlich auf hochgefahren werden). Anschliessend traversieret man von der Riederalp auf Wander- und Feldwegen bis zur Seilbahnstation Fiescheralp. Von dort aus geht es auf einer Naturstrasse weiter bis zum Tälligrattunnel (Achtung: nur teilweise beleuchtet --> Lampe mitnehmen). Am anderen Ende des Tunnels erwartet einem der Merjälensee mit der Gletscherstube für eine Rast.
Weiter auf Wanderwegen geht es hoch bis zur Bergstation Bettmerhorn, dabei stets das gewaltige Panorama des Aletschgletschers zu seiner Rechten.
Die Abfahrt zur Riederfurka erfolg auf dem Grat.
Anschliessen geht es entweder steil oder über einen Umweg hinunter zum Gletschertor und der imposanten Hängebrücke über die Massa. Der Aufstieg zur Belalp ist kurz aber knackig. Von der Belalp aus folg dann das Sahnesück der Tour, die Abfahrt nach Brig über nicht enden wollende Singletrails.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Abfahrt vom Bettmerhorn via Hohbalm in Richtung Biel - Moosfluh über den breiten, felsigen Südwestgrat. Dieser Abschnitt ist (auch bei trockenen Bedingungen) definitiv nicht S1, sondern S2 mit einigen S3-Passagen. Wen S1 fahrtechnisch fordert, wird grosse Teile dieser Abfahrt schieben. Der Trail ist zwar nicht ausgesetzt, Stürze aber wegen der vielen Felsen und Stufen mindestens schmerzhaft. Eine vorausschauende, überlegte Linienwahl, strikte Tempokontrolle und geeignete Ausrüstung (Schoner, starke Bremsen, abgesenkter Sattel etc.) sind aus meiner Sicht sehr zu empfehlen. Der Abschnitt Moosfluh bis Riederfurka hat hingegen "flowigen" S1-Charakter, ist jedoch bei Wanderern sehr beliebt und bei guter Witterung entsprechend bevölkert.



Orte an der Route: Brig - Mörell - Riederalp - Bettmeralp - Fiescheralp - Märjelenseen - Bettmerhorn - Riederfurka - Belalp - Brig


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

1922

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
6034

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
6

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
56

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Wallis

Geschichte der Tour (E05131)

Erste Publikation: Freitag, 20. Juni 2014

Letzte Aktualisierung: Freitag, 20. Juni 2014

Tour publiziert von: Andreas Haffter

Tourencharakter

Distanz: 55 km | Zeitbedarf: 5½ h
Aufstieg: 1600 m | Abstieg: 0 m
Höchster Punkt: 2647 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten