Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Eine gute Vorbereitung rettet Leben! Wie jedes Jahr treffen wir uns mit unserem Bergführer Dani, dieses Mal bei der Engstligen Alp Talstation 08:15 Uhr auf dem Parkplatz. Dani ist ja ein Frühaufsteher, denn er ist bereits dort und es ist ein schönes Wiedersehen, nach bald einem Jahr ?. Dazu gesellen sich noch der Beat und die Moni, ein ganz neues Gesicht heissen wir herzlich Willkommen. Sobald die erste Gondel fährt stehen wir auch schon drin und fahren der Sonne entgegen. Auf dem Programm steht zuerst ein Theorieteil Schnee- und Wetterentwicklung Lawinenbulletin lesen, interpretieren und anwenden und dies alles bei einem gemütlichen Kaffee und Nussgipfel, anschliessend zieht es uns ins Freie – wir können es kaum erwarten. Mit dem Lift geht es hoch ins Gebiet. An einer einladenden Stelle steht das Barivöxle an – Einfachverschüttung und Mehrfachverschüttung. Ja, ja es ist doch immer wieder gut, dass wir solches repetieren und vor allem üben, üben - denn nur das gibt auch Sicherheit und Vertrauen. Nächster Programmpunkt ist das Schneeprofil, dazu verschieben wir uns an eine dafür geeignete Stelle im Hang, dann puddeln, puddeln ? Es ist Lawinenstufe 3 und das will doch auch etwas heissen und so beurteilen wir das sehr intensiv, diskutieren und fällen dann unser Urteil zur vor Ort vorherrschenden Lawinensituation. Das gibt uns dann auch die Sicherheit einen weiteren Programmpunkt, die Spuranlage im Hang, in Angriff zu nehmen und so zieht jeder seine Spur in den Hang. Bevor wir dann noch die letzte Gondel verpassen machen wir uns auf den Rückweg. Alle haben grossen Hunger und was gibt es besseres als ein grossen Stück Fleisch, also nichts wie los zum Steakhouse in Mülenen. Und geniessen wir noch den Abend diskutieren, fachsimpeln und geniessen das gelernte und erlebte.
Vielen Dank Dani für die professionelle Unterstützung und Leitung, obwohl wir bereits gut ausgebildet sind, ist das ein wichtiger Punkt für uns zu einer guten Saisonvorbereitung.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route:


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

1752

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
889

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
5

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Aargau

Geschichte der Tour (E06142)

Erste Publikation: Samstag, 30. Januar 2016

Letzte Aktualisierung: Samstag, 30. Januar 2016

Tour publiziert von: Wolf Andreas

Tourencharakter

Distanz: 2.8 km | Zeitbedarf: 6¼ h
Aufstieg: 405 m | Abstieg: 0 m
Höchster Punkt: 2405 m.ü.M.

Schwierigkeit 1 L

Drucken, Daten