Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Alpenüberquerung mit dem MTB vom Bodensee an den Lago Maggiore. Zunächst geht es an den Walensee. Am Nordufer führ de Strecke nach Osten. Nach einer kurzen Strecke durch das Rheintal überqueren wir den Kunkelpass. Durch das Safiental erreichen wir den Tamülpass. Am Valserhorn vorbei führt uns der Weg zum Lago di Como über den Splügenpass und durch die Cardinell Schlucht. Bei Dongo überqueren wir den Passo di San Iorio und erreichen unser Ziel den Lago Maggiore. Aber warum hier bleiben. Ab ins Wallis! Durchs Maggia Tal zum Naret Pass und dann hinunter zur Nuffenpassstrasse. Bevor wir zum Nufen kommen gehts etwas abseits über den Griepass. Und dann über den Nufen ins Rhonetal.


Hinweis(e)

Das sind nur Plandaten!


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Argau - Appenzell - Amden - Walenstadt - Flums - Bad Ragaz - Tamins - Vals - Nufenen - Splügen -Campodolcino - Ciavenna - Domaso -Dongo - Bellinzona - Locarno - Airolo - Ulrichen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

1051

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
26585

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
20

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
42

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Transalp in der Region Aargau

Geschichte der Tour (E01850)

Erste Publikation: Sonntag, 6. Februar 2011

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 9. Februar 2011

Tour publiziert von: Michael

Tourencharakter

Distanz: 420 km | Zeitbedarf: 60 h
Aufstieg: 12000 m | Abstieg: 12000 m
Höchster Punkt: 2480 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten