Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Die heutige Etappe verläuft weiter durch den Nationalpark Stilfser Joch. Zunächst geht es
über Santa Lucia, Cepina durch das Valtellina zur Ponte del Diavolo. In Le Prese beginnt die
steile, aber gut fahrbare Auffahrt nach Fumero. Am Ortsende von Fumero, am Parkplatz,
beginnt die Schotterstrecke. Schnell beginnen die Steilstücke, die mit groben Steinplatten
gepflastert sind. Eine Dreiviertelstunde quälen wir uns, dann öffnet sich das Hochtal bei San
Bernardo. In einer Höhe von 1.800 bis 1.900 m liegen einzelne Gehöfte verstreut im Tal. Auf
der Terrasse von La Baita bei Allessandro können wir den selbst gemachten Heidelbeerkuchen
genießen. Frisch gestärkt machen wir uns an die weitere Auffahrt. Aus militärischen
Gründen wurde einst die Trasse angelegt, die bis zu den letzten Gehöften in einer Höhe von
2.200 m


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bormio - Santa Lucia - Cepina - Santa Maria Maddalena -Ponte de Diavolo – Val di Rezzalo –Fumero - Val di Rezzolo - Valle dell Alpe Passo Gavia – Pezzo – Ponte del Buoi – Pezzo


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

1490

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2299

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
1

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
9

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Lombardia

Geschichte der Tour (E04217)

Erste Publikation: Montag, 11. Februar 2013

Letzte Aktualisierung: Montag, 11. Februar 2013

Tour publiziert von: Peter Murrack