Zur Startseite
das Münstertal von seiner farbigsten Seite

das Münstertal von seiner farbigsten Seite

Kloster St. Johann in Müstair

Kloster St. Johann in Müstair

Tourenbeschreibung

Allegra. So heisst das Val Müstair seine Gäste willkommen. Ein Tal, das zum Wandern geradezu einlädt. Wer ganz einfach beginnen und einen ersten Augenschein nehmen möchte, macht sich auf diesen Talweg und durchwandert dabei alle Dörfer des Talbodens.


Hinweis(e)

Wer diese Tour mit der Val-Mora-Wanderung verbinden möchte, übernachtet entweder in Santa Maria und wandert dann das Tal hoch zum Ofenpass, oder fährt mit dem Postauto auf die Ofenpasshöhe und übernachtet im Hotel Süsom-Givè, die auch günstige Touristenlager haben.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Haltestelle Orasom - Fuldera - Valchava - Müstair Kloster


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit September 2017)

6588

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
381

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
43

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
13

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (U00476)

Erste Publikation: Dienstag, 22. November 2016

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 23. November 2016

Tour publiziert von: Presented by www.wandermagazin.ch

Tourencharakter

Distanz: 11.7 km | Zeitbedarf: 3½ h
Aufstieg: 86 m | Abstieg: 480 m
Höchster Punkt: 1656 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Wandermagazin SCHWEIZ
Tel.: +41 (0)32 626 40 30
E-Mail: wandermagazin@rothus.ch
Internet: www.wandermagazin.ch