Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Bereit!

Bereit!

Winterlandschaft Lenk-Simmental

Winterlandschaft Lenk-Simmental

Tourenbeschreibung

Der Abstieg (1028Höhenmeter) ist es, der dieser Tour den entscheidenden Charakter gibt. Dabei handelt es ich hier um einen Übergang. Der leichteste Übergang vom Simmental ins Lauenental.

In Lauenen herrscht Romantik und Natur pur. Im romantischen Bergdorf sollen sich Fuchs und Hase wirklich noch gute Nacht sagen. Die alten Holzhäuser und die wunderschöne Kirche zeugen von der alten Tradition der Einwohner. Das Naturschutzgebiet am Lauenensee beeindruckt den Besucher. Dies zeigt sich in diversen Malereien und Büchern wider.


Variante(n)

Variante A: Vom Trütlisbergpass zum Punkt 2075.


Hinweis(e)

Diese Tour setzt Kenntnisse im Beurteilen von Lawinensituatinen voraus!


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Betelberg - Haslerheuberg - Trütlisbergpass - Tube - Trütlisbergpass - Egg - Schwändli - Rütschli - Lauenen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

6135

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1590

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
51

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
20

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Schneeschuh-Touren in der Region Bern

Geschichte der Tour (B00529)

Erste Publikation: Dienstag, 14. Februar 2006

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 12. Februar 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 8.1 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 326 m | Abstieg: 850 m
Höchster Punkt: 2106 m.ü.M.

Schwierigkeit WT3

Drucken, Daten