Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Ornithologen am Stausee

Ornithologen am Stausee

Graureiher

Graureiher

Blick vom Beobachtungsposten nach Koblenz

Blick vom Beobachtungsposten nach Koblenz

Blick vom Beobachtungsposten nach Klingnau

Blick vom Beobachtungsposten nach Klingnau

Biber mit Jungem

Biber mit Jungem

Erpel Stockente

Erpel Stockente

Iris Sibirica

Iris Sibirica

Lourdes-Grotte bei Leuggern

Lourdes-Grotte bei Leuggern

Tourenbeschreibung

Leichte und abwechslungsreiche Wanderroute ohne Höhendifferenz rund um ein international bekanntes Wasservogel-Reservat.

Ab Parkplatz westlich der Brücke (zentrale Parkuhr) oder ab Bahnhof Döttingen auf der Kleindöttinger Seite dem Stausee entlang bis zum Kraftwerk. Vor dem Kraftwerk den Kanal links überqueren und vor der Kläranlage vorbei durch das Gippinger Grie bis zur Strasse Felsenau-Gippingen. Dann etwa dreihundert Meter auf dem Radweg Richtung Felsenau bis zur Unterquerung der Bahnlinie. Dort die Strasse überqueren und Aare abwärts auf dem Uferpfad bis zum neuen Steg, der auf die Koblenzer Seite führt. Nach dem Steg geht es die Treppe hinunter und durch den Koblenzer Giritz dem Uferweg entlang bis zum Kraftwerk. Vor dem Kraftwerk den markierten Radweg nach Klingnau wählen. Dieser führt an einigen renaturierten Feuchtgebieten vorbei zum Schwimmbad Klingnau. Nach dem Schwimmbad gibt es verschiedene Wege, die wieder auf den Aaredamm führen. Auf diesem zurück zum Ausgangspunkt.


Besonderes
Vor allem im Winter viele nordische Vogelarten. Eisvogel und Wasseramsel können beobachtet werden. Überall Spuren des Bibers.
Im Gippinger Grie vielfältige Flora: Wasserfeder, Sibirische Schwertlilie, Sumpfwolfsmilch, etc.
Es stehen ein Bunker mit Treppenaufgang und ein 12 m hoher Beobachtungsturm zur Verfügung (Kleindöttinger Seite).


Variante(n)

Variante A: Die Strecke kann auch abgekürzt werden, indem beim Kraftwerk die Aare überquert und der vorgängig beschriebene Rückweg gewählt wird. (Länge: ca. 8 km / Zeitbedarf: 2 h)
Variante B: Abstecher zur Lourdesgrotte. Im nahe gelegenen Leuggern befindet sich am Dorfausgang Richtung Hettenschwil eine Nachbildung der Grotte von Lourdes. Ein Abstecher an diesen romantischen Ort lohnt sich auf jeden Fall. Die Strecke vom Stausee bis zur Grotte beträgt 2 km.


Hinweis(e)

Besonderes: Für Kinderwagen ist nur der obere Teil geeignet. Die Strecke durch das Gippinger Grie und weiter entlang der Aare besteht teilweise nur aus einem schmalen Pfad. Auf diesem Teil müsste bis zum Steg über die Aare auf den Gehweg ausgewichen werden. Nach dem Steg befindet sich auch eine Treppe. Aber der Gehweg führt bis zum Bahnhof Koblenz.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Eccellente luogo per tutti, pulito e tranquillo. Per le famiglie, per gli anziani, per chi vuole praticare jogging, skate, bicicletta et cetera è perfetto. Un luogo molto interessante tutto l'anno anche per i birdwatchers.



Orte an der Route: Döttingen - Kleindöttingen - Gippingen - Ziegelhütte - Felsenau - Giriz - EW Klingnau - Klingnau - Oberi Au - Döttingen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

4581

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2513

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
135

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
15

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Aargau

Geschichte der Tour (B01650)

Erste Publikation: Dienstag, 16. September 2008

Letzte Aktualisierung: Montag, 23. März 2015

Tour publiziert von: Presented by www.badzurzach.info

Tourencharakter

Distanz: 10.9 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 26 m | Abstieg: 26 m
Höchster Punkt: 325 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Bad Zurzach Tourismus AG
Dr. Martin Erb-Strasse 9
CH-5330 Bad Zurzach
Tel: +41 (0)56 269 00 60
Fax: +41 (0)56 269 00 69
E-Mail: welcome@badzurzach.info
Internet: www.badzurzach.info